Sodalitas LVDIS LATINIS faciundis e.V.

Sodalitas LVDIS LATINIS faciundis e.V.

gegründet am 5. 10. 1984 in München
 

Ziele des Vereins
(quid sit Sodalitati propositum)

Mitglieder
(index Sodalium)

Bisherige Vereinstätigkeit
(Sodalitas ex quo condita est quid egerit)

Aktivitäten (seit 1999)
(quid nunc agatur aut agendum sit)

Schriften und Links zum Lebendigen Latein
(De Latinitate Viva scripta cum copulis)

Der Lateinkomponist Jan Novák
(de Iano Novák musico Latinissimo)

O Latinitas!
(quid decem annis a sodalitate agi potuerit)

Lob des Lateins
(laudes linguae Latinae)

Vom Zauber des Lateinischen
(de mira sermonis Latini dulcedine)

Dr. Marcus Junkelmann
(Marcus miles et eques)

Zum Verkauf
(venalia)

 

Zur Homepage Wilfried Stroh
(ad paginam domesticam Valahfridi)

c/o Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie (Institut für Klassische Philologie)
der LMU München 
Geschwister-Scholl-Pl. 1 
D-80539 München
 

Tel.: 089/2180-5705
-2354 (Institutssekretariat) Fax: 089/2180-2355 
e-Mail: stroh@klassphil.uni-muenchen.de
 

Bankverbindung: Stadtsparkasse München, BLZ 701 500 00, Kto.-Nr. 105 122 212
IBAN: DE14 7015 0000 0105 1222 12; BIC: SSKMDEMM
Seit 1. 1. 2000 können (steuerbegünstigte) Spenden unmittelbar auf das Vereinskonto einbezahlt werden.

1. Vorsitzender: Prof. Dr. Wilfried Stroh, Bourdonstr. 7, D-85354 Freising (Tel.: 08161/64046) 


Foto: Th. Zühmer, Landesmuseum Trier

2. Vorsitzender:
Heinrich Jehle, Stahlstr. 28, D-81247 München (Tel.: 089/8112873) 

Schatzmeisterin: Dr. Adelheid Wellhausen, Bismarckstr. 4, D-80803 München (Tel.: 089/391729), A.Wellhausen@lrz.badw-muenchen.de