Wilfried Stroh:
         Aktuelle Tätigkeiten


Zuletzt aktualisiert am 27.11.2016

2018
Abraham. Wiederaufführung der lateinischen Oper von Placidus Camerloher (1718-1782), Freisinger Hofkapellmeister, durch die Sodalitas LVDIS LATINIS faciundis e.V in Zusammenarbeit mit der Neuen Freisinger Hofmusik
2017
"Carl Orff und Jan Novák: Zwei Musiker komponieren Latein". Vortrag beim Symposion Carl Orff und die Carmina Burana, Orff-Zentrum, München (Leitung: Prof. Dr. Peter Godman und Dr. Thomas Rösch)
10. 12. 2016
"'Laudes podagrae - Lob der Gicht' in Texten von Lukianos, Billibaldus Pirckheimer, Hieronymus Cardanus, Jacobus Balde". Schlussvortrag zu DIDACTICA CLASSICA X: "Horaz, Petron und die Tradition der römischen Satire", Universität München, Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum M110, 15.45 Uhr
30. 11. 2016
"De fabulis Latinis in usum puerorum puellarumque scriptis". Lateinischer Vortrag an der Palacký-Universität Olmütz - Olomouc, Tschechien (Universitas Palackiana Olomucensis), in Capella Corporis Dei, 12.00 Uhr
 

17. 11. 2016
"Metamorphosen". Ovid-Rezitation zur Eröffnung der Metamorphosenausstellung des Kulturfördervereins Würmtal e.V. Planegg, mit Johannes Glötzner
Landratsamt München, Mariahilfplatz 17, 19 Uhr
28. 10. 2016
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute". Vortrag vor den Klassen 9-12 im Descartes-Gymnasium in Neuburg a. d. Donau, 9.45-11.15 Uhr
Andrea Hammerl "Gibt es die 'Macht der Rede'", Donaukurier vom 31.10.2016, http://www.donaukurier.de/lokales/neuburg/Neuburg-Gibt-es-die-Macht-der-Rede;art1763,3285050
Katja Schmidt: "Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", http://descartes-gym.de/index.php/faecher/latein/aktivitaeten/535-die-macht-der-rede

27. 10. 2016
Präsentation der Festschrift zum 450-jährigen Jubiläum des Descartes-Gymnasiums Neuburg a. d. Donau, Aula des Gymnasiums, 19 Uhr
http://www.descartes-gym-nd.de/
Wilfried Rein: "Descartes-Gymnasium ist jung geblieben", Donaukurier 31.10.2016, http://www.donaukurier.de/lokales/schrobenhausen/Neuburg-Descartes-Gymnasium-ist-jung-geblieben;art603,3285027
Andreas Baumer: "400 Jahre Schule, ein Buch", Augsburger Allgemeine (Neuburg), http://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/400-Jahre-Schule-ein-Buch-id39572722.html

17. 10. 2016 - 06. 02. 2017
Vorlesung: De Latinarum litterarum historia, 1-std., Mo 14-15 Uhr c.t., Universität München, Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum M003
 
Neulateinisches Colloquium (mit Prof. Dr. Claudia Wiener): Jacobus Balde, Urania victrix (Bücher IV und V: Gustus und Tactus), 2-std., Mo 18-20 Uhr, Universität München, Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum M003
4. 10. 2016
"Philosophie und Rhetorik bei Cicero". Vortrag beim Antikenverein in Bremen
21. 9. 2016
Runfunkinterview mit Andreas Schrank, Institut zur Förderung des publizistischen Nachwuchses e.V.: "Wozu heute noch Latein?"
Sommer 2016
Lateinischer Vortrag zu Themen der Didaktik. Internationaler Conventus didacticus Vratislaviensis, Universität Breslau
12. 7. 2016
"Britten meets Ovid". Moderation eines musikalisch-poetischen Abends mit Benjamin Britten, "Six metamorphoses after Ovid for Oboe solo op. 49", gespielt von Alexandra von Beaulieu Marconnay. Museum für Abgüsse klassischer Bildwerke, Katharina-von-Bora-Str. 10, München, 20.00 Uhr
 
Alexandra von Beaulieu Marconnay und Wilfried Stroh
Foto: Roy Hessing
6. 7. 2016
Mitwirkung an: "Penis! Penis! Penis! Der Kult um das beste Stück", Sendung von Prisca Straub, Bayern 2, radioWissen. 9.05-9.30 Uhr
http://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/ausstrahlung-725758.html
29. 6. 2016
Periegesis Ovidiana: deutsch-lateinische Führung durch Schloss Schleißheim mit Tübinger Gymnasiasten und Ursula Knittel-Leonhardt
17./18. 6. 2016
"Musik und Metrik im lateinischen Schuldrama". Vortrag bei der 18. NeoLatina-Tagung in Freiburg i.Br.
Juni 2016
Lateinische Gedenktafel für die im Kampf gegen die Römer gefallenen Lech-Kelten (jetzt in: Volker Diehl, Damasía auf dem Auerberg, Immenstadt 2016)
28./29. 5. 2016
Mitwirkung beim Römerfest "Die Söhne der Nemesis" (Festbankett und Gladiatorenkämpfe) in Therme und Kleinem Amphitheater des Archäologischen Parks Carnuntum (bei Wien), Konzeption: Dr. Marcus Junkelmann.
Griechische Rezitation des Gladiatorenkapitels aus dem Traumbuch des Artemidoros, mit lateinischem und deutschem Kommentar (Assistenz: Renate Koppenberger; tänzerische Gestaltung: Maria Theresia Mühlbauer; Musik: Justus Willberg, Hagen Pätzold).
Filmaufnahmen (Regie: Heinrich Biron): mit Kommentaren zu Cicero, Artemidoros und zur römischen Gladiatur
30. 4. 2016
"Aspekte der antiken (vor allem römischen) Sexualität". Gespräch mit Prisca Straub, Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, Wissenschaftsredaktion
Sendung am 6. Juli um 9.05 Uhr in Bayern 2 (radioWissen), CD geplant
11. 4.-11.7. 2016
1. Colloquium Latinum: De Ciceronis oratione pro Ligario habita, Mo 14-15 Uhr c.t.
2. Neulateinisches Colloquium (mit Prof. Dr. Claudia Wiener): Jacobus Balde, Urania victrix (Bücher III und IV), Mo 18-20 Uhr c.t.
1. 4. 2016
"Vom Aesopus zum Asterix Latinus: lateinische Kinderbücher in 2000 Jahren". Vortrag beim Kongress des Deutschen Altphilologenverbandes Kosmos Antike - Latein und Griechisch öffnen Welten, an der Humboldt-Universität zu Berlin (29.3.-2.4.2016), 9.00-10.00 Uhr
30. 3. 2016
"De versibus recte recitandis". Exercitium (in lateinischer Sprache), beim Kongress des Deutschen Altphilologenverbandes (s. oben), 14.30-16.00 Uhr
17. 3. 2016
Mitwirkung an "Latein zum Anfassen", Veranstaltung des Arbeitskreises Humanistisches Gymnasium e.V., Museum für Abgüsse klassischer Bildwerke, München, Katharina-von-Bora-Str. 10
März 2016
"Von Aesop bis Asterix: Lateinische Kinderbücher - De fabellis puerilibus Latinis". Vortrag am Rudolf-Diesel-Gymnasium, Augsburg
5. 2. 2016
Benjamin Britten: "Six metamorphoses after Ovid for Oboe solo op. 49"
Moderation eines musikalischen Abends (mit lateinischer Gedichtrezitation) in der Reihe "du holde kunst", München, veranstaltet von Frater Gregor Baumhof OSB (mit Ketevan Tigashvili und Manuel Mittelbach, Oboe; Thomas von Stieglitz, deutsche Rezitation), 18.00 Uhr
10. 12. 2015
"Die Metamorphosen des Ovid: eine Einführung", Vortrag zum Kongress des Theaterprojekts traumA (Jörg Fürst), Mülheim a.d.R., 18.45 Uhr
http://www.theater-an-der-ruhr.de/repertoire/trauma-der-kongress/
5. 12. 2015
"Von Tityrus bis Euryalus: Vergil als erotischer Dichter", Vortrag beim Thementag (Didaktik der Klassischen Sprachen und Literaturen, Prof. Dr. Markus Janka) Vergil und Ovid: die ungleichen Augusteer, Ludwig-Maximilians-Universität München
11. 11. 2015
"De litteris Latinis - Recitatio Latina". Zwei Lateinstunden in der Abiturklasse des Gymnasiums Walther von der Vogelweide, Bozen (Südtirol)
Fernsehaufzeichnung und Fernsehinterview mit Nadja Walluschnig, Südtirol Heute (ORF), http://tvthek.orf.at/program/Suedtirol-heute/1277675/Suedtirol-Heute/10944781/Lateinsprecher-Wilfried-Stroh-Ave-magister/10956048
 


10. 11. 2015
"Weltsprache Latein". Vortrag am Gymnasium Walther von der Vogelweide, Bozen, 18.30 Uhr
Rundfunkinterview mit Heike Maria Tschenett, Rai Südtirol, gesendet unter dem Titel "Kulturabend - Weltsprache Latein" am 26.1.2016, 20 Uhr
3. 11. 2015
"Rhetorik und Philosophie bei Cicero", Vortrag bei Lehrerfortbildungsveranstaltung in Wiesbaden-Naurod, Wilhelm-Kempf-Haus, 19.00 Uhr
31. 10. 2015
Teilnahme am "Brainstorming" (disputatio subita) zur Gründung einer Akademie des lebendigen Lateins an der Phil.-theol. Hochschule bei Stift Heiligenkreuz im Wienerwald, einberufen von Abt Dr. Maximilian Heim und Rektor Dr. Karl Wallner
29. 10. 2015
"Lateinstadt Freising", Vortrag im Rotarier-Club Freising, Hofbräu Lankesberg
6. 10. 2015
"Homers Froschmäusekrieg: ein Klassiker der Jugendliteratur in der Neuzeit". Vortrag bei der internationalen und interdisziplinären Tagung an der Ludwig-Maximilians-Universität München "Verjüngte Antike im Mediendialog: Transformationen griechisch-römischer Mythologie und Historie in Kinder- und Jugendmedien der Moderne und Gegenwartskultur", 6.-8.10.2015 (Prof. Dr. Markus Janka, München; Prof. Dr. Anita Schilcher, Regensburg; Prof. Dr. Bettina Kümmerling-Meibauer, Tübingen; Prof. Dr. Katarzyna Marciniak, Warschau)
Hörsaal B 106, 15.00-15.30 Uhr
29. 9. 2015
"Philosophie und Rhetorik bei Cicero". Vortrag (in der Reihe: Antikes Kulturerbe) im Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium in Neustadt an der Weinstraße, Raum 120, 1. OG, 19.30 Uhr
26. 8. 2015
"De fabulis Latinis in usum puerorum puellarumque scriptis (ab Aesopo ad Asterigem)". Vortrag in lateinischer Sprache bei der Septimana Latina Frisingensis IV - Vierte Freisinger Lateinwoche (Ltg. Robert Maier u.a.), Pallottihaus, Freising
http://www.septimanalatina.org/
7. 7./10. 7. 2015
"L'herbe est-elle plus verte ailleurs?" Entretien avec Wilfried Stroh [Interview mit Andreas Wüst und Jan König: über die Gegenwartsbedeutung des Lateinischen in Deutschland und Frankreich]
La vie des Classiques, Video (deutsch mit französischen Untertiteln):
http://www.laviedesclassiques.fr/print/250
https://vimeo.com/132794100

La vie des Classiques, Druckfassung (in französischer Übersetzung):
http://www.laviedesclassiques.fr/vid%C3%A9o/l%E2%80%99herbe-est-elle-plus-verte-ailleurs-%E2%80%94-entretien-avec-wilfried-stroh-2
9. 6. 2015
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute". Eröffnungsvortrag zur Bamberger Hegelwoche, Hegelsaal der Konzert- und Kongresshalle, Mußstr. 1, Bamberg, 19.15 Uhr
www.uni-bamberg.de/events/hegelwoche/hegelwoche-2015/
http://www.uni-bamberg.de/fileadmin/uni/verwaltung/presse/Hegelwochen/2015/Flyer_Hegelwoche2015-web.pdf
Presse: Christoph Hägele: "Was Cicero hatte und Merkel fehlt", Fränkischer Tag 11.6.2015, https://www.infranken.de/regional/bamberg/Bamberger-Hegelwoche-starten-mit-furioser-Rede;art212,1081610
Antje Jaschik: "Manipulation und Verzauberung", Universität Bamberg, Pressestelle, https://www.uni-bamberg.de/kommunikation/news/artikel/hegelwoche_2015/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=9EHnDsX02jM

 
"Die Macht der Rede", Gespräch mit Judith Heitkamp, Bayern 2 Kulturwelt, 8.30 Uhr
http://www.br.de/radio/bayern2/kultur/kulturwelt/wilfried-stroh-die-macht-der-rede-100.html
1. 6. 2015
"Gegenwartsfragen des Lateinunterrichts in Deutschland und Frankreich", Video-Interview mit Verlag Les Belles Lettres, Paris (vertreten durch Andreas Wüst und Jan König)
 
"Latein in München", Interview mit Harald Biskup, Kölner Stadtanzeiger
21. 5. 2015
"Ovids Enzyklopädie der Liebe", Vortrag im Leibniz-Kolleg Tübingen, 20 Uhr
29. 4. 2015
"Von Aesopus zum Asterix Latinus: lateinische Kinderbücher in 2000 Jahren". Vortrag beim Fachbereich Altertumswissenschaften, Universität Salzburg, 17.30 Uhr
12. 4. 2015
"Citius Altius Fortius? Was die Antike über den Fortschritt dachte". Vortrag zur Finissage der Ausstellung "HighTech Römer" (26.10.2014 - 12.4.2015), Landesmuseum Hannover, 15 Uhr
www.landesmuseum-hannover.de
26. 3. 2015
Mitwirkung an "Latein zum Anfassen" (mit Annette Burdich, Bratsche), Veranstaltung des Arbeitskreises Humanistisches Gymnasium e.V., Museum für Abgüsse klassischer Bildwerke, München, Katharina-von-Bora-Str. 10, 16.00-18.30 Uhr
17. 2. 2015
"Wozu brauchen wir heute noch Latein, Herr Stroh?" Gespräch mit Dr. Martin Posselt. ARD-alpha-Campus Diskurs, 19-19.30 Uhr
http://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/campus-diskurs/diskurs-latein-stroh100.html
  
 
17. 12. 2014
"De fabulis Latinis in usum puerorum puellarumque scriptis", Gastvortrag (in lateinischer Sprache), Universität Göttingen, PH 20, 18 Uhr c.t.
12. 12. 2014
"Claude de Mesmes und Jacobus Balde: Eine deutsch-französische Lateinerfreundschaft im Schatten des Dreißigjährigen Kriegs". Vortrag bei der Tagung "Étudier et enseigner la littérature latine à l'université". Université de Namur, Faculté de Philosophie et lettres, local L 32, 11.45-12.30 h
Pierre Assenmaker, Anne-Marie Doyen-Higuet, in: Bollettino di Studi Latini 45 (fasc. 2), 2015, 624-627
9. 12. 2014
Mitwirkung (Laudatio) an Buchpräsentation von Marcus Junkelmann, Die Legionen des Augustus, Neuausgabe (Utz-Verlag, München), Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Katharina-von-Bora-Str. 10, München, 19 Uhr (mit römischem Buffet)
Videoaufzeichnung der Laudatio: http://junkelmann.blogspot.de/search/label/Wilfried%20Stroh
6. 12. 2014
"Augustus in Ovids Exilgedichten". Vortrag beim Thementag "Ovid und Augustus 2014 - 2000 Jahre nach dem Tod des Princeps" (Didactica Classica VIII, Ltg.: Prof. Dr. Markus Janka), Ludwig-Maximilians-Universität München, Hauptgebäude, Geschwister-Scholl-Platz 1, Hörsaal A 021, 16.00 Uhr
http://www.st-stephan.de/aktuelles/gymnasium/augustus.html
20. 11. 2014
"Zwei große Lateiner in Ingolstadt: Konrad Celtis und Jakob Balde", Vortrag am Reuchlin-Gymnasium Ingolstadt, 19.00 Uhr
17. 11. 2014
Moderation des Konzerts zum 30. Todestag von Jan Novák, Gasteig, Kleiner Konzertsaal, München, 20 Uhr (Eintritt frei)
Programm: Carmina Sulamitis, Mimus magicus, Lieder aus Cantica Latina u.a.
http://www.gasteig.de/veranstaltungen-und-tickets/veranstaltungen/gedenkkonzert-jan-novak-zum-30-todestag.html,v32967
11. 11. 2014
"Von Aesopus zu Asterix: Lateinische Kinderbücher in zwei Jahrtausenden". Gastvortrag am Institut für Altertumswissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen
7. 11. 2014
"Sermo Latinus sermo immortalis". Lateinischer Eröffnungsvortrag zum Kongress Studia Latinitatis provehenda (Vitalità del Latino ed esperienze didattiche), 7.-8. November 2014, an der Università Pontificia Salesiana, Rom, 8.40 Uhr
27./28./29./30. 10. 2014
Mitwirkung an Radiokolleg: "Paroli bieten - Plädoyer für die freie Rede" (Gestaltung: Nicole Dietrich). ORF1. Vier Sendungen, jeweils 9.05-9.30 Uhr
http://oe1.orf.at/programm/385627
28. 10. 2014
"Latein - tot oder unsterblich?". Vortrag im Rahmen des Studium Generale an der Hochschule Ludwigshafen a. Rhein (Leitthema: "Einblicke und Perspektiven"). Aula der Hochschule, 16.00-17.30 Uhr
19. 10. 2014
Placidus Camerloher: Instrumentalwerke und lateinische Arien des Freisinger Hofkapellmeisters. Konzert im Festsaal Kloster Neustift (jetzt Landratsamt), Freising
Leitung: Sabina Lehrmann, 19.00 Uhr
(Mitarbeit an Textgestaltung und Übersetzung)
http://www.merkur-online.de/lokales/freising/freising/edle-freisinger-klaenge-jubilaeum-4192150.html
15. 10. 2014
Laudatio der Preisträger bei der Verleihung des Pegalogospreises (Arbeitskreis Humanistisches Gymnasium), Glyptothek, München, 18.00 Uhr
http://www.jurclass.de/griechisch/pegalogos-preis.html (Bericht mit Bildern und allen Texten)
Herbst 2014
Rome, as Far Away as the Moon. Film von Alexander Kluge (1.4.1991, jetzt im Internet veröffentlicht): Filmszenen, Bild- und Klangmontagen; Kluge im Gespräch mit Heiner Müller und Wilfried Stroh (darin: lateinische Aussprache, Terentianus Maurus, Catulls Attisgedicht)
http://kluge.library.cornell.edu/conversations/mueller/film/1941
Oktober 2014 - Januar 2015
Lehrveranstaltungen an der Ludwig-Maximilians- Universität München im Wintersemester 2014/2015
1. Vorlesung (in lateinischer Sprache): De Romanorum studiis philosophicis, 1-std., Mo 14-15 Uhr
2. Neulateinisches Colloquium (mit Prof. Dr. Claudia Wiener): Iacobus Balde: Crisis (Fragmenta Satyrae Crisis inscriptae), 2-std., Mo 18-20 Uhr
Näheres unter "Lehrveranstaltungen"
23.-26. 9. 2014
"Horaz, Caesar und Augustus". Vortrag bei der internationalen Augustus-Konferenz, Budapest
18. 9. 2014
Buchvorstellung von Ralf von den Hoff / Wilfried Stroh / Martin Zimmermann: Divus Augustus. Der erste römische Kaiser und seine Welt, München (C.H. Beck) 2014
Römersaal der Glyptothek, München, 20.00 Uhr
9. 9. 2014
"Augusteische Kulturpolitik?" Vortrag bei der Lehrerfortbildungstagung "Augustus", Leitung Dr. Rolf Kussl, Fürstenried, 15.00 Uhr
1. 8. 2014
"Zum 2000. Todestag des Kaisers Augustus: Machtpolitiker und Vorbild zahlloser Herrscher. Wilfried Stroh im Gespräch mit Christoph Heinemann." Deutschlandfunk
http://www.deutschlandfunk.de/2-000-todestag-des-kaisers-augustus-machtpolitiker-und.694.de.html?dram:article_id=293304
8. 7. 2014
"De laudibus pedifollii" (Lob des Fußballs), Vortrag in lateinischer Sprache (vor dem Spiel Deutschland gegen Brasilien) und Gedichtrezitationen aus Ovid und Martial, im Rahmen von: Spectaculum Romanum: Ein römischer Abend am JoHo, Josef-Hofmiller-Gymnasium Freising, Aula, 18-20 Uhr
6. 7. 2014
"Die Unsterblichkeit der lateinischen Sprache". Vortrag bei den Römertagen des Maristen-Gymnasiums Furth bei Landshut, Aula 14.00 Uhr
www.roemertage-furth.com
Bernhard Beez: "Eine Zeitreise zurück in die Antike", http://www.maristen-gymnasium.de/index.php?cat=Archiv_2013_2014&page=P-Seminar%20R%C3%B6mer

5. 7. 2014
" Rhetoriker gegen Philosophen: Der Streit um die Jugendbildung in der Antike". Festvortrag zur feierlichen Verleihung der Studienstiftung des Deutschen Volkes an die Sieger des Rerum Antiquarum Certamen 2013/2014: Augusteerhalle der Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel, 11.50-12.30 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=8HCmXanXbVs (lateinische Begrüßung)
http://www.navonline.de/
PM: "Osnabrückerin gewinnt Latein-Preis und Stipendium", Neue Osnabrücker Zeitung 9.7.2014 http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/488802/osnabruckeringewinnt-latein-preis-und-stipendium

 

Petron: Nil edere partum mens potest nisi ingenti flumine litterarum inundata.
(Foto: Katharina Kagerer)

 
25. 6. 2014
"Philosophie und Rhetorik bei Cicero". Vortrag an der Bergischen Universität Wuppertal, 19 Uhr c.t., Raum O.08.37
16. 5. 2014
Ehrendoktorurkunde der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München für Seine Allheiligkeit den Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios I.
7. 5. 2014
Zwei Lateinstunden für Noch-Nicht-Lateiner (5. Klassen). Bilinguales Gymnasium Phorms, München-Bogenhausen, 8.45-10.15 Uhr
Viktoria Doll: LATINE DISCAMUS, http://www.muenchen.phorms.de/Campus-Life/Gymnasium/2014-05-15-Latein-ist-tot
2. 5. 2014
Buchpräsentation von Wilfried Stroh, Scripta Treverorum: Lateinische Spaziergänge durch zwei Jahrtausende Trier, Trier: Kliomedia 2014. Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Katharina-von-Bora-Str. 10, 80333 München, 19.00 Uhr
1. 5. 2014
Interview zu Scripta Treverorum (Buchvorstellung) mit Luisa Klein, Trierischer Volksfreund
11. 4. 2014
"Philosophie und Rhetorik in der antiken Bildungsgeschichte". Vortrag vor den Abiturklassen am Wilhelm-von-Oranien-Gymnasium Dillenburg, 8-9.30 Uhr
10. 4. 2014
"Augustus und die Literatur seiner Zeit". Öffentlicher Vortrag am Wilhelm-von-Oranien-Gymnasium Dillenburg, 19 Uhr
mittelhessen.de, 15.4.2014: "Latein als Lebensform: Professor Stroh an der WvO"
http://www.mittelhessen.de/lokales/region-dillenburg/leserreporter-region-dillenburg_artikel,-Latein-als-Lebensform-%E2%80%93-Professor-Stroh-an-der-WvO-_arid,265547.html
http://www.wvo-dill.de/wvo_neu/inhalt/berichte/2014/2014_04_latein/galerie.php

4. 4. 2014
Buchpräsentation (mit Gesang) von Wilfried Stroh, Scripta Treverorum: Lateinische Spaziergänge durch zwei Jahrtausende Trier, Trier: Kliomedia 2014. Rheinisches Landesmuseum Trier, 18 Uhr
http://www.kliomedia.de/aktuell/716-buchvorstellung-wilfried-stroh-scripta-treverorum
27. 3. 2014
"Weltsprache Latein - Lateinstadt Freising". Festvortrag zum Römertag des Dom-Gymnasiums Freising ("Zeitreise in die Antike"), 19.45 Uhr
http://www.dom-gymnasium.de/cms/index.php?option=com_content&view=article&id=196&Itemid=182
http://www.dom-gymnasium.de/cms/index.php?option=com_content&view=article&id=192:lateinstadt-freising&catid=37:schulleben

22./23. 3. 2014
Mitwirkung an Konferenz des Athenaeum illustre, Amsterdam, Agnietenkapel:
22.3.: "De syllabis ac uersibus Latinis recte pronuntiandis". Schola Latina
"Ovid, Metamorphosen XIII 1-398" (Waffenstreit). Lateinische Rezitation
23.3.: "De fabulis Latinis in usum puerorum puellarumque scriptis". Vortrag in lateinischer Sprache beim Latinitatis Conventus, 15.10-15.50 Uhr
http://www.athenaeumillustre.org/activiteiten/latinitatis-conventus-agnietenkapel-universiteit-van-amsterdam/
Videoaufzeichnung: https://www.youtube.com/watch?v=yQWsys55058
20. 3. 2014
Mitwirkung an "Latein zum Anfassen", Museum für Abgüsse klassischer Bildwerke, München
5. 3. 2014
Interview mit Dr. Bas van Bommel, NRC Handelsblad (Niederlande); erschien dort am 22./23.3.2014: "Lingua Latina mortua est, vivat lingua Latina!"
Februar - März 2014
Mitwirkung an CD Testamentum. Jan Novák: Choral works (Martinu Voices, Ltg. Luká Vasilek), Supraphon (Czech Radio, Prag) SU 4159-2 [Übersetzung lateinischer Texte, Beratung]
26. 2. 2014
"De immortalitate linguae Latinae", lateinisch-deutscher Vortrag vor der Kollegstufe des Gymnasiums Wasserburg am Inn, 14.30 Uhr
19. 2. 2014
"Warum gibt es kein Land, in dem Latein gesprochen wird?" Zwei Vorträge vor der 7. und der 8. Jahrgangsstufe im Landschulheim Kempfenhausen am Starnberger See
12. 2. 2014
"Der Waffenstreit in Ovids Metamorphosen". Vortrag am Kopernikus-Gymanium Wasseralfingen, 17 Uhr
11. 2. 2014
"Der Waffenstreit in Ovids Metamorphosen". Vortrag im Württembergischen Verein zur Förderung der humanistischen Bildung, Stuttgart (Vorsitzender: Prof. Dr. Peter Scholz)
Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Stuttgart, Abteilung Gymnasien. Hospitalstr. 22-24, Raum 402/403, 18.00 Uhr
"Latein-Abitur-Vorbereitung einmal anders!!", http://web.abelgym.de/node/2373
11. 2. 2014
Lateinische Ehrendoktorurkunde für I.B.M. Professor Barry Simon, California Institute of Technology
8. 2. 2014
"Homer in Ljubljana". Einführung zu den Ilias- und Odyssee-Illustrationen des slowenischen Malers Marij Pregelj (1913-1967), zur Finissage der Sonderausstellung FICKO - KAJTNA - WEINBERGER: Slowenische Künstler stellen sich vor, Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Katharina-von-Bora-Str. 10 , 80333 München, 18.00 Uhr
6. 2. 2014
"Der Waffenstreit in Ovids Metamorphosen". Vortrag am Theodor-Heuß-Gymnasium Heilbronn, 18 Uhr
29. 1. 2014
"Senecas Tragödien (mit Interpretation des Oedipus)". Vorlesung (im Rahmen der Tragödien-Vorlesung von Prof. Dr. Hellmut Flashar) an der Ruhr-Universität Bochum, 10-12 Uhr
17. 1. 2014
"Ovid als Rhetoriker". Festvortrag zum 80. Geburtstag von Prof. Dr. Michael von Albrecht (im Rahmen des 45. Mittelrheinischen Symposions), Senatssaal der Alten Universität Heidelberg, 19 Uhr
9. 11. 2013
"De immortalitate linguae Latinae". Vortrag an der High School of Economy, Faculty of Philosophy, Moskau, 11-13 Uhr
http://phil.hse.ru/en/news/101060087.html (mit Bildern)
7. 11. 2013
"De Homero Hesiodoque artis poeticae auctoribus". Zwei Vorträge an der Russischen Universität für Geisteswissenschaften, Moskau, Lehrstuhl für klassische Philologie
6. 11. 2013
"De syllabis ac uersibus recte pronuntiandis". LateinischerVortrag an der Philologischen Fakultät der Moskauer Staatsuniversität, Lehrstuhl für klassische Philologie, 11-13 Uhr
5./6./8./9. 11. 2013
"De Graecorum eloquentia et rhetorica" / "De primis oratoribus Romanis"
"De Cicerone oratore" / "De Ciceronis scriptis rhetoricis"
"De Quintiliano et aetate imperatoria" / "De serae aetatis arte oratoria"
"De Senecae Troade" (demonstratio actionis scaenicae)
7 Lateinische Vorträge an der Historischen Fakultät der Moskauer Staatsuniversität, Lehrstuhl für alte Sprachen, jeweils 18-20 Uhr
Handouts zu den Vorträgen über Rhetorik und über Senecas 'Troas' als pdf-Datei
Videoaufzeichnung sämtlicher Vorträge: https://m.youtube.com/playlist?list=PL9fCeGveKkJcZ6dR8-_aEbdxmdFV9sBLG
   Plakat
5. 11. 2013
Colloquia puerilia. Unterrichtsstunde in lateinischer Sprache für die Jahrgangsstufen 6 bis 9 der Philippschule, Moskau
27. 10. 2013
Lateinisch-deutsches Grußwort zum Konzert zu Ehren von StDin i.R. Rita Weindauer. Münchner Musikhochschule, Großer Konzertsaal, 17 Uhr
26. 10. 2013
Culina Romana - Culina musica. Wiederholung des Lateinabends vom 20.4.2013 als geschlossene Veranstaltung
14. 10. 2013 - 3. 2. 2014
Lehrveranstaltungen an der Ludwig-Maximilians-Universität München:
1. Vorlesung (in lateinischer Sprache): De Graecorum Romanorumque poesi amatoria, 1st., Mo 14-15 Uhr, Geschwister-Scholl-Pl. 1, M 001
2. Neulateinisches Kolloquium (mit Prof. Dr. Claudia Wiener und Dr. Matthias Witt): Jacobus Balde, Medicinae gloria, 2-stündig, Mo 18-20 Uhr c.t., Geschwister-Scholl-Pl. 1, M 003
8. 10. 2013
"De immortalitate linguae Latinae" (Vortrag in deutscher Sprache), Alpen Adria Universität Klagenfurt, Hörsaal 1, 19.30 Uhr
2. 10. 2013
Interview mit Dr. Erwin Hinterfelder, Kleine Zeitung Kärnten, erschienen am 6.10.2013 unter "Servus tuus ginge auch noch gerade", http://www.kleinezeitung.at/kaernten/klagenfurt/klagenfurt/3430259/servus-tuus-ginge-auch-noch-gerade.story
26. 9. 2013
"De studiis classicis quae usque ad annum 1989 in Germanorum Republica Foederata (BRD) et Republica Populari (DDR) fuerunt aut esse potuerunt". Lateinischer Abendvortrag beim Kongress Classics & Class: Teaching Greek and Latin behind the Iron Curtain, Faculty of Arts, University of Ljubljana and Faculty of Artes Liberales, University of Warsaw (Ljubljana 26.-28.9.2013), Café des City Museum Ljubljana, Gosposka 5, 20.30 Uhr
 
Fernsehinterview mit Polona Balantic, Radiotelevision Slovenia, Ljubljana, 13.45-15.45 Uhr
20. 9. 2013
"De podagrae laudatoribus". Vortrag (in lateinischer Sprache) beim XIII. Kongress der Academiae Latinitati Fovendae, 18.-21.9.: "De laudibus" (Leitung: Prof. Dr. Kurt Smolak und Barbara Dowlacz), Universität Wien, Universitätsring 1, Aula (Hörsaal) 21, 11.00 Uhr
http://www.academialatinitatifovendae.org/
https://kphil.ned.univie.ac.at/sites/default/files/Invitatio_ALF_2013.pdf
Johannes Isépy / Michael Neidhart: "Cur pulchrum sit linguam Latinam callere", Stephania (Gymnasium bei St. Stephan, Augsburg) Nr. 85, 15.12.2013, 151-154
Sigrides Albert: "De Latino Conventu Vindobonensi anni 2013", Vox Latina 49, 2013, 510-528

9. 9. 2013
Lateinischer Werbeslogan für neuen Cocktail-Drink (Werbeagentur London)
20. 8. 2013
"Philosophie und Politik: Ciceros Prooemium zu De re publica im Rahmen seines Lebens und Denkens", Vortrag am Gymnasium Göttingen
 
"Si vis pacem, para bellum". Lateinische Pressemitteilung zu dem am 3.9.2013 ausgelieferten Computer-Strategiespiel "Total War: Rome II" (entwickelt von Creative Assembly)
19. 8. 2013
"Philosophie und Politik: Ciceros Prooemium zu De re publica im Rahmen seines Lebens und Denkens", Vorträge an den Gymnasien Hannover und Braunschweig
http://www.wilhelm-gym.de/berichte/2013/cicero-vortrag/index.html
Adrian Döring: "Was uns Cicero zu sagen hat", in: WGtarier-News (Schülerzeitung des Wilhelm-Gymnasiums Braunschweig), 26.8.2013, http://wgtariernews.blogspot.de/2013/08/was-uns-cicero-zu-sagen-hat.html

18. 8. 2013
"Philosophie und Politik: Ciceros Prooemium zu De re publica im Rahmen seines Lebens und Denkens", zwei Vorträge am Gymnasium Oldenburg
Gymnaium Ulricianum Aurich: "Lateinvortrag in Oldenburg", http://www.ulricianum-aurich.net/2013/08/lateinvortrag-in-oldenburg/
17. 8. 2013
"De Iano Novák musico Latinissimo". Lateinischer Vortrag (mit Musikbeispielen), Amöneburg
2. 8. 2013
Lateinische Texte zur Kunst und Klang-Installation von Axel Kraus, Klosterkirche Adlersberg (Landkreis Regensburg), Stimmwercktage 2013, 18 Uhr
26. 7. 2013
"Frisinga Latina", Vortrag im Rahmen von: Lange Nacht der Bildung, Dombibliothek Freising, 19.15-19.45, 20.00-20.30 Uhr
http://www.bildungszentrum-freising.de/fileadmin/Dokumente/Flyer/Die_7te_Lange_Nacht_der_Bildung_2013_final_16.4.2013.pdf
13. 6. 2013
"Hypokrisis: Die Kunst des Vortrags in der antiken Rhetorik". Vortrag in der Hochschule für Philosophie, Kaulbachstr. 31a, 80539 München, 17-19 Uhr
5. 6. 2013
"Das Gastmahl der Römer", Festvortrag zum 60. Geburtstag von OStD Robert Scheller im Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach, Theatersaal, 15 Uhr
http://www.egbert-gymnasium.de/quickmenue/aktuelles/schuljahr-20122013/
"Warum gibt es kein Land, in dem Latein gesprochen wird?" Vortrag vor den Jahrgangsstufen 7, 8 und 9 des Egbert-Gymnasiums Münsterschwarzach, Theatersaal, 8.30 Uhr
Berichte über beide Vorträge in: Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach Jahresbericht 2012/2013, 81-82, 273
31. 5. 2013
"Wenn ihr's nicht fühlt, ihr werdet's nicht erjagen: Die Rhetorik des Dr. Faust und ihre antiken Vorbilder". Plenarvortrag zu satür (Salzburg-Tübinger Rhetorik-Gespräche) 2013, Universität Salzburg, 14.30 Uhr
28. 5. 2013
"Senecas Phaedra als Drama eines Stoikers". Vortrag beim Symposion "Seneca und das Drama der Antike", unter Leitung von Prof. Dr. Peter Riemer und Prof. Dr. Christoph Kugelmeier, Aula der Universität des Saarlandes (Geb. A3 3), Saarbrücken, 9.30-10.15 Uhr
23. 5. 2013
"De fabellis puerilibus Latinis", lateinischer Eröffnungsvortrag zum Kongress Our Mythical Childhood: Classics and Children's Literature Between East & West (Leitung: Prof. Dr. Katarzyna Marciniak und Prof. Dr. Elzbieta Olechowska, 23.5.-26.5.2013), Warschau, Ballsaal der Universität, 14.30 Uhr
www.kamar.domeczek.pl/OMC%20www/Our%20Mythical%20Childhood%20Research%20Team.html
 

 
8. 5. 2013
"Vom Zauber des Lateinischen", Vortrag (mit Gesang) beim Lateinischen Abend im Gymnasium Roth
20. 4. 2013
Culina Romana - Culina musica. Moderation eines kulinarisch-musikalischen Lateinabends um Apicius, Martial und Jan Novák, mit Angelika Huber, Sopran, Oliver Strömsdörfer, Gitarre, und Marcus Junkelmann, küchenhistorische Betreuung.
Veranstaltung des Museums für Abgüsse Klassischer Bildwerke (Dr. Ingeborg Kader), Katharina-von-Bora-Str. 10, München
15. 4. - 15. 7. 2013
Colloquium Latinum: "De Ovidi Remediis Amoris" (wöchentliche Lehrveranstaltung), Ludwig-Maximilians-Universität München, Hauptgebäude M 003, 14-15 Uhr
15. 4. - 15. 7. 2013
Neulateinisches Colloquium: Jacobus Balde, "Medicinae gloria" (wöchentliche Lehrveranstaltung, mit Prof. Dr. Claudia Wiener und Dr. Mathias Witt), Ludwig-Maximilians-Universität München, Hauptgebäude M 003, 18-20 Uhr
10. 4. 2013
"De immortalitate linguae Latinae", lateinischer Vortrag mit spanischer Übersetzung (Prof. Dr. Joaquín Pascual Barea, Universität Cadiz) und anschließender Buchpräsentation von "El latín ha muerto - ¡viva el latín!", Universidad Complutense de Madrid, 12-14 Uhr
http://www.selat.org/selat/
http://www.culturaclasica.com/?q=node/5472
http://estudiosclasicos-cadiz.blogspot.de/2013/04/conferencia-de-wilfried-stroh.html
http://lingualatina-orberg.blogspot.com.es/2013/04/de-immortalitate-linguae-latinae.html

9. 4. 2013
Interview mit Elisa Silió, El País, Madrid; veröffentlicht 24.4.2013: Café con ... Wilfried Stroh: "El papa Francisco sería incapaz de conversar en latín". El filólogo triunfa con un ensayo sobre la lengua de los romanos.
http://sociedad.elpais.com/sociedad/2013/04/24/actualidad/1366820904_656736.html
4. 4. 2013
Interview mit Harald Biskup über mögliche Abschaffung des Latinums bei der Lehrerausbildung, veröffentlicht in Kölner Stadtanzeiger 5.4.2013: "Da wird mir die Bildung zu halb"
http://www.ksta.de/kultur/latein-fuers-lehramt--da-wird-mir-die-bildung-zu-halb--,15189520,22286860.html
Dazu Kommentar von Harald Biskup; "Latinum light ist hilfreich", Kölner Stadtanzeiger 6.4.2013
http://www.ksta.de/debatte/bildung-latinum-light-ist-hilfreich,15188012,22298584.html

21. 3. 2013
Mitwirkung an "Latein zum Anfassen" (zusammen mit Dr. des. Katharina Kagerer), Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Katharina-von-Bora-Str. 10, München
16. 3. 2013
"Platonisches und Stoisches bei Jacobus Balde", öffentlicher Vortrag bei der Tagung der Jesuitica e.V., Neuburg a. d. Donau, Maria-Ward-Schule, 11 Uhr
"Forum Baldeanum": Mitgestaltung der Einweihung des Jacob-Balde-Platzes in Neuburg a.d. Donau durch 2. Bürgermeister Heinz Enghuber und Kreisheimatpfleger Dr. Manfred Veit, 12.30 Uhr
Presse: Gerda Enghuber: "Die alte Bringschuld ist beglichen", Donaukurier 17.3.2013, http://www.donaukurier.de/lokales/neuburg/Neuburg-Die-alte-Bringschuld-ist-beglichen;art1763,2731526
Manfred Reichl: "Jacob Balde zu Ehren: Stadt tauft den Amalienhof auf den Namen des Jesuiten und Hofpredigers", Augsburger Allgemeine 17.3.2013, http://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/Jacob-Balde-zu-Ehren-id24480236.html

 
    
Aufertur velum - poscitur monumentum Baldeanum (pinxit Katharina Kagerer)
 
14. 3. 2013
"Christus und Cupido oder: Kann denn Liebe Sünde sein? Ein wiederentdecktes Bilderbuch des jungen Lateinlehrers Jacobus Balde SJ", Vortrag bei der Studiengenossenschaft Neuburg a.d. Donau, Descartes-Gymnasium, 19 Uhr (mit Publikumsgesang und musikalischer Umrahmung durch den Neuburger Madrigalchor)
Dazu: Interview mit Johannes Seifert (Kulturkanal Ingolstadt), http://www.radio-in.de/default.aspx?ID=5770&showNews=1291555&newAudio=Kulturkanal+290313.mp3
ahl: "Züchtiger Christus, listiger Cupido", Donaukurier 16.3.2013, http://www.donaukurier.de/lokales/neuburg/Neuburg-Zuechtiger-Christus-listiger-Cupido;art1763,2730859
"Christus und Cupido - Komm Bald(e) wieder! Verleihung der Ehrenmitglied[er]schaft an Prof. Dr. Wilfried Stroh", Mitteilungen der Neuburger Studiengenossenschaft e.V. 1,2013, 19
Sebastian Funk: "Der junge Jacobus Balde als Lateinlehrer - Papa Latinitatis adest!", Jahresbericht 2012/13 Descartes-Gymnasium Neuburg a. d. Donau, 136-137

 
"Jacobus Balde SJ als junger Lateinlehrer", Vortrag vor den Klassen 8 c, Q 11 und Q 12 des Descartes-Gymnasiums; Neuburg a.d. Donau, 11.30-13.00 Uhr
5. 3. 2013
"Weltsprache Latein - Lateinstadt München", Vortrag (mit Gesang), Gymnasium Staffelsee, Murnau, 19 Uhr
25. 2. 2013
"Das römische Gastmahl in Literatur und Leben". Vortrag vor Schülern der Gymnasien Immenstadt, Oberstdorf und Sonthofen. Gymnasium Immenstadt, 12 Uhr
Klaus Neubert: "Vier Knollen Knoblauch pro Tag", Literaturhaus Immenstadt 8.3.2013, http://www.kultur-oa.de/literaturhaus/lpresse/lp-2013_aanz-lha-les_stroh-rez-0803.jpg
19. 2. 2013
"Weltsprache Latein - Lateinstadt Nürnberg", Vortrag (mit Gesang) im Melanchthon-Gymnasium Nürnberg, 19.30 Uhr
Barbara Zinecker: "'Valahfridus' macht Lust auf totgeglaubtes Latein", Nürnberger Zeitung 21.2.2013
15. 2. 2013
"Weltsprache Latein", Vortrag vor den Leistungskursen der Sankt Lioba Schule, Bad Nauheim, 11.30 Uhr
14. 2. 2013
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Vortrag in der Sankt Lioba Schule (Gymnasium), Bad Nauheim
http://www.lioba.de/index.php/nachrichten/484-lateinprofessor-valahfridus-anlysiert-papstruecktritt
pm: "Benedikt liefert Stilübung", Glaube und Leben (Mainz) 31.3.2013
Hans Peter Wavra: "Valahfridus begeisterte Schüler und Eltern", Sankt Lioba Schule Jahresbericht 2013, 92-93



Tätigkeiten 2008–2012

Tätigkeiten 2003–2007

Tätigkeiten 1998–2002