Wilfried Stroh:
         Tätigkeiten 2008–2012



13. 12. 2012
Buchpräsentation (mit Gesang) von Christus und Cupido: Embleme aus Jacob Baldes Poetenklasse von 1628, Verlag Schnell & Steiner, Regensburg 2012 (mit Dr. Ingeborg Kader, Dr. Katharina Kagerer, Dr. Veronika Lukas, Elisabet Petersen, Kassian Stroh, Prof. Dr. Claudia Wiener). Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Katharina von Bora-Str. 10, 80333 München 19.00 Uhr
 

  Foto: Tamara Eisenhut
 
26. 11. 2012
"Apprender latín nos convierte en parte de una tradición de dos mil años". Interview mit Bibiana Ripol, in: Revista de Letras, entrevistas (26.11.2012)
http://www.revistadeletras.net/wilfried-stroh-aprender-latin-nos-convierte-en-parte-de-una-tradicion-de-dos-mil-anos/
16. 11. 2012
"Jagd und Wildpret bei Jacobus Balde", Vortrag im Rahmen des Wildpret-Kochkurses von Rolf Dürr (Stockholm) bei der Neuburger Studiengenossenschaft e.V., Neuburg a.d. Donau
-- Vortrag wird verschoben auf Februar 2013 --
9. 11. 2012
"Der Regelverstoß in Theorie und Praxis der antiken Rhetorik". Vortrag bei Fiasco - ma non troppo: Vom Designfehler zum Fehlerdesign, 21. Designtheoretisches Symposion der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle; Leitung Prof. Dr. Matthias Götz, University of Art and Design Halle
Volkspark, Schleifweg 8a, 06114 Halle, 9.45 Uhr
http://www.burg-halle.de/hochschule/information/termine/termin/a/fiasco-ma-non-troppovom-designfehler-zum-fehlerdesign-1.html
1. 11. 2012
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", öffentlicher Vortrag zur Eröffnung des Initiativseminars der Konrad-Adenauer-Stiftung, Jena: "Rhetorik in Antike und Gegenwart: zwischen Verführung und Überzeugung", Rosensäle (Großer Sitzungssaal), 18.00-20.00 Uhr
12. 10. 2012
"Schola Latina", Lateinstunde für die 6. und 7. Klassen des Gymnasiums Tutzing. Im Rahmen des Dies Romanus des P-Seminars des Gymnasiums Tutzing, 11.20 Uhr
Wintersemester 2012/13
"De Senecae tragoediis", Vorlesung in lateinischer Sprache, Montag 14-15 Uhr, Amalienstr. 52 (K) 401, Beginn: 15.10.2012
Die Tonmitschnitte der einzelnen Vorlesungsstunden sind als mp3-Dateien abrufbar.
6. 10. 2012
"Ovids Enzyklopädie der Liebe", Vortrag beim 2. Ansbacher Römertag, Platen-Gymnasium Ansbach, 14.30 Uhr
4. 10. 2012
"Totgesagte leben länger - Latein auf dem Vormarsch", Gespräch mit Pietro Scanzano in: Scala, Kulturmagazin des WDR Radio 5, ab 12.05 Uhr (Beginn gegen 12.20 Uhr, 12 Minuten)
http://www.wdr.de/wissen/wdr_wissen/programmtipps/radio/12/10/04_1205_5.php5?start=1349345100
1. 10. 2012
"Verschüttete Brücken: Trier sucht nach seiner Vergangenheit". Vortrag (im Rahmen der Vortragsreihe "Brücken und Übergänge" des Sprecherkollegiums der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bayerischen Akademie der Wissenschaften), Bayerische Akademie der Wissenschaften, München, Alfons-Goppel-Str. 11 (Residenz), 16 Uhr, Plenarsaal 1. Stock
29. 9. 2012
IN HIS HORTIS ANTIQVARIIS ..., Vorstellung einer für den Archäologischen Park Cambodunum (Kempten) verfassten Steininschrift; lateinische Begrüßung mit OB Dr. Netzer; lateinischer Prolog in der Rolle des Plautus zur Aufführung des "Curculio", Propylon des Forums, 18 Uhr
Presse: Franz Summerer: "'Salvete Hospites'", Allgäuer Zeitung/Kempten, 1.10.2012
7. 9. 2012
"De Iano Novák musico Latinissimo", lateinischer Vortrag mit Musikbeispielen im Rahmen der Septimana Latina Frisingensis, Pallottinerhaus Freising, 20 Uhr, www.septimanalatina.org
"Freisinger Lateinwoche feiert Premiere", Merkur-online 30.8.2012, http://www.merkur-online.de/lokales/freising/freising/freisinger-lateinwoche-feiert-premiere-2481468.html
1. 9. 2012
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Vortrag beim "Kultur- und Bildungsmanagement" der Stadt Königsbrunn, Biergarten, 19 Uhr
Presse: Andrea Collisi: "Die Macht der Rede - Lateinstunde im Wirtshaus mit Professor Wilfried Stroh", Augsburger Allgemeine (Schwabmünchen), 6.9.2012
Stadt Königsbrunn: "Lateinstunde in Kochis Wirtshaus", http://www.koenigsbrunn.de/index.php?id=10909,356
22. 6. 2012
"Philosophie und Rhetorik in der antiken Jugendbildung", Festvortrag (im Rahmen des Festakts Zehn Jahre Zentrum für Altertumswissenschaften) zur Entgegennahme des Ausoniuspreises der Universität Trier 2012, Universität Trier, Hörsaal 1, 18 Uhr c.t.
http://www.uni-trier.de/fileadmin/forschung/ZAT/Ausonius-Plakat___ZAT_2012.pdf
Presse: Katja Bernardy: "Lateinische Parolen gegen Atomkraft", Trierischer Volksfreund, 25.6.5.2012, http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/trier/Heute-in-der-Trierer-Zeitung-Lateinische-Parolen-gegen-Atomkraft;art754,3200440
Peter Kuntz, Pressestelle der Universität Trier, 25.6.2012: "Wenn Latein in Fleisch und Blut übergeht", http://www.uni-trier.de/index.php?id=14187&no_cache=1&tx_ttnews[cat]=44&tx_ttnews[tt_news]=13647&cHash=7d57222fa8e5a26382717d5d812a4883

16. 6. 2012
"Culina Romana - Culina Latina: Das Gastmahl in Leben und Literatur der Römer", Vortrag mit Gesang und altrömischem Buffet im Limestor Dalkingen (bei Bahnhof Schwabsberg), 19 Uhr (Anmeldung unter 07361/503-1315)
Presse: http://www.ostalbkreis.de/sixcms/detail.php?template_id=102&_topnav=68&_sub1=491&detail_presse=1&id=164698
"Das erste Kochbuch war lateinisch verfasst", Schwäbische Zeitung / Aalener Nachrichten, 19.6.2012, http://www.schwaebische.de/region/ostalb/aalen/rund-um-aalen_artikel,-Das-erste-Kochbuch-war-lateinisch-verfasst-_arid,5271496_regid,1.html

9. 5. 2012
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Vortrag vor den Freunden der Antike im Saarland (in Zusammenarbeit mit dem Ludwigsgymnasium Saarbrücken), 19.30 Uhr
http://www.ludwigsgymnasium.com/news-im-detail/artikel/19/einladung-zu.html
26. 4. 2012
"Von Romulus bis Eberle P.L.: Geschichte der lateinischen Sprache und Literatur", Vortrag im Leibnizkolleg Tübingen, 20 Uhr
Sommersemester 2012
Colloquium Latinum: De Senecae Troade (vulgo Troadibus), 1 st., Mo 14-15 Uhr, LMU München, Hauptgebäude, Raum M 003, Beginn: 16.4.2012
29. 3. 2012
Mitwirkung an "Latein zum Anfassen" (mit Dr. Katharina Kagerer, Verena Schulz): Preces, Salutatio, Schola Latina (Unterricht in lateinischer Sprache): De vestibus et de numeris Romanorum; cantus communis. Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Katharina-von-Bora-Str. (früher Meiserstr.) 10, München, 16.00-18.30 Uhr
25. 3. 2012
Lateinische Nachmittagsvorträge "De Iano Novák" und "De lingua Latina recte colenda" im Vivarium Novum, Rom
24./25. 3. 2012
"De Iano Novák musico Latinissimo". Abendvortrag mit Musikbeispielen und gemeinsamem Liedgesang bei den Dies Latinitatis vivae, veranstaltet von Heinrich J. B. Heidenreich und Julia-Maria Gräfin von Montgelas (Görresgesellschaft) im Campo Santo Teutonico, Rom
http://www.goerres-gesellschaft-rom.de/veranstaltungen/tagungen/190-rueckschau-auf-die-dies-latinitatis-vivae
28. 2. 2012
"De syllabis Latinis recte pronuntiandis"; "De philosophis et rhetoribus inter se aemulantibus". Zwei lateinische Gastvorträge an der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznán (Polen), Collegium Maius, 13.30 Uhr, 17.30 Uhr
12. 2. 2012
Interview mit Anna Giordano (erschienen in: Unicum 5/2012: "Der Lateiner")
10. 2. 2012
"Angelus sum veritatis rerum", lateinische Übersetzung von Wallace Stevens, "I am the angel of reality" für ein Oratorium von Sandeep Bhagwati, z.Zt. Concordia University Montreal; Uraufführung durch das SWR-Radiosinfonieorchester Stuttgart
9. 2. 2012
"Ovids Enzyklopädie der Liebe", Vortrag für die Klassen 9-12 am Michaeli-Gymnasium München, 10-11.30 Uhr
1./2. 2. 2012
Vier Vorträge an der Tilemannschule Limburg und am Gymnasium Philippinum Weilburg. Jeweils 9.30 - 11.00 Uhr: "Die Macht der Rede im antiken Rom und heute" (für Schüler); 15.00 - 16.30 Uhr: "Die Reden Ciceros im Schulunterricht" (zur Lehrerfortbildung)
red: "Professor spricht über die Macht der Rede", http://www.mittelhessen.de/lokales/top_news_aus_regionen/top_news_aus_der_region_weilburg_limburg/680309_Professor_spricht_ueber_die_Macht_der_Rede.html
Januar 2012
Mitwirkung am Ovidprojekt des Max-Born-Gymnasiums (Q11) München
3. 12. 2011
"Ciceros Rede Pro Ligario im Rahmen der Orationes Caesarianae", Vortrag bei den Didactica Classica (Leitung: Prof. Dr. Markus Janka), Ludwig-Maximilians-Universität München
18./19./20. 11. 2011
Wiederaufnahme von Apollo et Hyacinthus (wie 24.-26.9.2010, s. dort)
Theater LEO 17, München, Leopoldstraße 17, 20 Uhr (Freitag und Samstag) bzw. 15 Uhr (Sonntag)
 
 Wilfried Stroh als Leopold Mozart
 
10. 11. 2011
Mozarts "Apollo et Hyacinthus". Einführungsvortrag zur Opernaufführung 17.-20. November (mit Fredrik Ahnsjö, Susanne Klovsky, Yvonne Steiner), Descartes-Gymnasium Neuburg a. d. Donau, 13.00 Uhr
Michael Hafner: "'Apollon et Hyacinthus' on tour: Kostprobe einer lateinischen Oper mit Valahfridus", Neuburger Studiengenossenschaft e.V. Mitteilungen 1/2012, S. 9
8. 11. 2011
Mozarts "Apollo et Hyacinthus". Einführungsvortrag zur Opernaufführung 17.-20. November (mit Fredrik Ahnsjö, Dr. Christian Kelnberger, Alessia Broch, Stefan Teschner), Albertus-Magnus-Gymnasium Regensburg, 19.30 Uhr
Dr. Pfaffel: "Mozarts 'Apollo et Hyacinthus' am AMG", http://www.schulen.regensburg.de/amg/component/content/article/85-ehemalige/150
21. 10. 2011
"Cicero, Vergil und Freising", lateinisch-deutsche Lesungen zur Langen Nacht der Literatur, veranstaltet vom Domgymnasium Freising, Freisinger Domberg, Lesesaal der Dombibliothek, 19.30-20.00 Uhr und 21.30-22.00 Uhr
17. 9. 2011
"Weltsprache Latein - Lateinstadt Trier", Festvortrag zum 450. Jubiläum des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums Trier (Stiftungsfest der Stiftung Friedrich-Wilhelm-Gymnasium), Rokokosaal, Kurfürstliches Palais Trier, 18.30 Uhr
Presse: http://fwg-trier.bildung-rp.de/index.php?id=613&tx_ttnews[tt_news]=111&tx_ttnews[backPid]=568&cHash=2f7605da59
Kim-Björn Becker: "Kleine Geschichte einer toten Sprache", Trierischer Volksfreund 20.9.2011, http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/trier/Heute-in-der-Trierer-Zeitung-Kleine-Geschichte-einer-grossen-Sprache;art754,2911867
24. 8. 2011
Kommentar am Renaissancetag. Lateinischer Beitrag zum Renaissancetag des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) 7.10 Uhr (lateinische Fassung im Ton, deutsche Fassung schriftlich im Internet)
www.kulturradio.de/beitraege/renaissance/kommentar.html
14. 8. 2011 "You Can’t Dream in Latin", Gespräch mit Gary Bryson und anderen, Radio Australia / Australian Broadcasting Corporation (Series 'Encounter')
http://www.abc.net.au/rn/encounter/stories/2011/3287681.htm
25. 6. 2011
Opferzeremonien als römischer Priester beim Römerfest Straubing
Anschließend: Lateinisches Liedersingen
Presse: Melanie Bäumel: "Für einen Tag kamen die Römer zurück: Faszinierende Vorführungen und spannendes Lagerleben beim Dies Romanus", Straubinger Rundschau, 27.6.2010
24. 6. 2011
"Cicero und die römische Religion", Festvortrag mit Musik beim Römerfest Straubing
23. 6. 2011
Interview in: "Von Aristoteles bis Tzatziki – Was wir den Griechen verdanken", Aktuelles Gespräch, MDR Figaro, 18.10 Uhr
4./5. 6. 2011
Laetitia Latina – Lateinisches Wochenende im Grandhotel Heiligendamm (ursprünglich geplant für 12./13.2.2011, s. dort)
29. 5. 2011
"Shakespeare: Julius Caesar", Teilnahme an einer Matinee am Theater St. Gallen (Gespräch mit Schauspieldirektor und Regisseur Tim Kramer), 11 Uhr
4. 4. 2011
"In memoriam Jan Novák – Zum Gedenken an Jan Novák". Lateinisch-tschechische Ansprache bei Gedenkfeier am Grab des tschechischen Komponisten und Humanisten, Zentralfriedhof Brünn, 11 Uhr
http://www.czechvirtuosi.cz/Fotogalerie/2011/Navrat-jana-novaka/
25. 3. 2011 "Jakob Balde – Neuburgs größter Bürger", Vortrag mit Publikumsgesang und musikalischer Umrahmung (durch den Neuburger Madrigalchor e.V.), als Benefizveranstaltung für die Neuburger Provinzialbibliothek, Aula des Descartes-Gymnasiums Neuburg a.d. Donau, 19.00 Uhr
Presse: Andrea Hammerl: "Jakob Balde, Neuburgs größter Dichter", Donaukurier, 24.3.2011
ahl: "Baldes Leben erzählt: Neuer Blickwinkel auf berühmten Dichter", Donaukurier, 29.3.2011
Alex Fitzek: "Neuburgs großer Bürger: Kurzweiliger Balde-Vortrag von Wilfried Stroh", Neuburger Rundschau, 30.3.2011

17. 3. 2011
Fortbildungsveranstaltung für Lateinlehrer zum Thema Rhetorik:
1. Der Redner Cicero im Schulunterricht
2. Ovid als Rhetoriker (mit Interpretation des „Waffenstreits“, met. 13,1-398)
Dom-Gymnasium Freising, 14-17 Uhr
12. 3. 2011
"Jesuitentheater an der Universität Dillingen", Audiobeitrag  zum 40jährigen Jubiläum der Lehrerakademie Dillingen (Aufzeichnung eines Gesprächs mit Dr. Matthias Ludolph)
11. 3. 2011
"Vom Zauber des Lateinischen", Vortag vor Schülern des Mons-Tabor-Gymnasiums, Montabaur
http://www.mtg-mt.de/de/nachrichten/termine/ferien/149-lateinisttot.html
10. 3. 2011
"Vom Zauber des Lateinischen". Vortrag vor Schülern und Eltern des Megina-Gymnasiums, Mayen, 19 Uhr
http://www.megina-gymnasium-mayen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=373:vortrag-prof-dr-stroh&catid=75:aktionen&Itemid=68
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Vortrag vor Schülern des Gymnasiums auf dem Asterstein, Koblenz, 15.00 Uhr
"Vom Zauber des Lateinischen". Vortrag vor Schülern des Privaten Gymnasiums der Zisterzienserabtei Marienstatt (Westerwald), 10.55 Uhr
http://www.marienstatt.bildung-rp.de/index.php?id=1123
5. 3. 2011
Hörbeiträge zu "Die Lange Nacht der historischen Reden", Sendung von Paul Stänner, Deutschlandfunk, 23.05 Uhr, http://www.dradio.de/dlf/sendungen/langenacht/1372090/
4. 3. 2011
"Cicero als Redner", Vortrag im Gymnasium Soltau, ca. 10 Uhr
3. 3. 2011
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Vortrag beim Kulturring Bad Fallingbostel, 20 Uhr
19. 2. 2011
"Die Niere und der Humanismus", Festvortrag zum 60. Geburtstag von Dr. med. Peter Römisch, Vorsitzender des Arbeitskreises Humanistische Bildung, Museum für Abgüsse klassischer Bildwerke
12./13. 2. 2011 Laetitia Latina – Lateinisches Wochenende im Grandhotel Heiligendamm (unter dem Motto des Kurbads Heiligendamm: HEIC TE LAETITIA INVITAT POST BALNEA SANVM),  http://www.grandhotel-heiligendamm.de/de/home/calendar/2011_02/110694.htm (musste verschoben werden)
10. 2. 2011
"Officina: De uersibus Latinis recte pronuntiandis", lateinisch-deutscher Workshop im Rahmen der Akademischen Woche am Landesgymnasium St. Afra, Meißen, 14.30-16.00 Uhr
"Vom Zauber des Lateinischen", Vortrag (mit Diskussion) vor den 10. Klassen des Landesgymnasiums St. Afra, Meißen, 11.45-13.00 Uhr
7. 2. 2011 Stellungnahme zu Bundestagspräsident Lammerts Vorschlag, den Schutz des Deutschen im  Grundgesetz zu verankern. In: Focus Nr. 6/11, S. 64
27. 1. 2011
"Der Redner Cicero", Drei Vorträge vor den 10. Klassen der Hamburger Gymnasien, Universität Hamburg, Hörsaal C, 10-12 Uhr; Aula der Heinrich-Hertz-Schule (Winterhude), 14-15 Uhr
19. 1. 2011
"Vom Zauber des Lateinischen", Öffentlicher Vortrag am Descartes-Gymnasium Neuburg a.d. Donau, 19.30 Uhr
"Vom Zauber des Lateinischen", Vortrag vor den Klassen 9 und 10 am Descartes-Gymnasium Neuburg a.d. Donau, 11.30 Uhr
http://www.descartes-gym-nd.de/
Presse: ahl: "Der Zauber der lateinischen Sprache", Donaukurier, 20.1.2011
Andrea Hammerl: "Vom Zauber der lateinischen Sprache: Professor Wilfried  Stroh wirbt mit Witz und Energie für lebendiges Latein", Altbayerische Heimatpost Jg.  63, Nr. 6 (7.2.-13.2. 2011), S. 19
Shadan Hussain, Michéle Schmid 9d: „,Venite Plurimi!‘ Vortrag von Prof. Wilfried Stroh vor den 9. Klassen des Descartes-Gymnasiums am 19. Januar 2011“, http://www.descartes-gym-nd.de/index.php?option=com_content&view=article&id=177:vortrag-prof-stroh&catid=88:latein-aktivitaeten&Itemid=87
Berichte in: Descartes-Gymnasium Neuburg a.d. Donau: Bericht über das Schuljahr 2010/2011, S. 125-126, 188
2011
Beratung (mit Textherstellung) bei lateinsprachiger Aufführung von Jacobus Balde, "Genesius" (aus: Iocus serius, 3. Akt) durch 8. Klasse des Joseph-von-Fraunhofer Gymnasiums in Cham, Leitung: Sebastian Roser
17. 12. 2010
"Vom Zauber des Lateinischen", Vortrag im Mons-Tabor-Gymnasium Montabaur, 11.30 Uhr (witterungsbedingt ausgefallen, wird nachgeholt im März 2011)
16. 12. 2010
"Vom Zauber des Lateinischen", Vortrag Megina-Gymnasium Mayen, 19 Uhr (witterungsbedingt ausgefallen, wird nachgeholt im März 2011)
16. 12. 2010
"Die Macht der Rede im alten Rom und heute", Vortrag im Gymnasium auf dem Asterstein, Koblenz, 15 Uhr (witterungsbedingt ausgefallen, wird nachgeholt im März 2011)
28. 11. 2010
"Latein zum Verlieben", Vortrag mit Musik (Kassian Stroh, Gitarre) in der Offenen Akademie der Münchner Volkshochschule, Black Box, Gasteig (München), 11-12.30 Uhr
www.gasteig.de/veranstaltungen-und-tickets/veranstaltungen/latein-zum-verlieben.html,v7591
27. 11. 2010
Mitwirkung an der szenischen Präsentation von Marcus Junkelmann, Schleißheimer Ortschronik: Auftritt als Jacobus Balde mit Rezitation von Lyrica 4,46. Bürgerzentrum Oberschleißheim, Theodor-Heuss-Str. 29, 19.00 Uhr
25. 11. 2010
"Latein ist tot – es lebe Latein!", Vortrag für die Klassen 10 bis K 13 am Gymnasium Starnberg, 11.15-12.45 Uhr
21. 11. 2010
Lateinische Beiträge (Balticus, Birck) zu "Susanne un jour", Konzert des Münchner Madrigalchors mit Werken von Orlando di Lasso, Hofkapelle der Münchner Residenz
11. 11. 2010
"Vom Zauber des Lateinischen", Vortrag im Studienseminar Leverkusen, 16 Uhr s.t.
10. 11. 2010
"Die Macht der Rede im alten Rom und heute", Vortrag beim "Diepholzer Kolloquium", Private Fachhochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz, Schulzentrum Schlesierstr. 13a (Eingang vor der Sporthalle in Diepholz), 20.00 Uhr
9. 11. 2010
"Die Macht der Rede im alten Rom und heute", Vortrag für die Oberklassen Latein und den Rhetorikkurs Deutsch des Joseph-Bernhart-Gymnasiums Türkheim, 13.15-14.45 Uhr
23. 10. 2010
"Vom Zauber des Lateinischen", Vortrag beim "1. Ansbacher Römertag", P-Seminar Latein des Platen-Gymnasiums Ansbach, Bahnhofplatz 15, 13.30-15.00 Uhr
Fränkische Landeszeitung (cz) 20.10.2010: "Römer am Platen-Gymnasium"
Fränkische Landeszeitung (mai) 25.10.2010: "Blick in eine ferne Kultur"

11. 10. 2010
"Die Macht der Rede im alten Rom und heute", Vortrag beim Symposium "Wertvolle Kommunikation" (Leitung: Andreas Weber), Gmund am Tegernsee
Jörg Blumtritt: "Slow Media trifft Kommunikation", http://www.walterdigital.de/phantom-code_value.pdf
10. 10. 2010
"Die Macht der Rede im alten Rom und heute", Vortrag beim "Richtertag", Kursaal Stuttgart-Bad Canstatt, 14.30 Uhr
24./25./26. 9. 2010
Mitwirkung an Konzeption und Einstudierung von Mozarts lateinischer Jugendoper Apollo et Hyacinthus KV 38 (mit Conference in der Rolle des Leopold Mozart);
Regie: Helena Jungwirth; musikalische Leitung: Christian Kelnberger; Orchester der Kammeroper Schwabing, Freies Opernensemble München; Produktion: Fredrik Ahnsjö. Theater LEO 17, Leopoldstraße 17, München (Rudolf-Steiner-Gymnasium)
(Materialien zum Download: Essay zur Geschichte des Stoffs, Flyer, Einladungsschreiben, Inhaltsübersicht und zweisprachiges Libretto)

V.l.n.r.: Angelika Huber (Hyacinthus), Katharina Fuhrmann (Apollo), Yvonne Steiner (Melia), Fredrik Ahnsjö (Oebalus), Wilfried Stroh (Leopold Mozart), Denise Felsecker (Zephyrus)
Foto: Sven Ahnsjö

9. 9. 2010
"Philosophie und Rhetorik in der Antike", Vortrag bei der Ferientagung der zentralen Lehrerfortbildung, Schloss Fürstenried bei München
4. 9. 2010
"Die Macht der Rede im alten Rom und heute", Festvortrag zum 125-jährigen Schuljubiläum des Scharnhorstgymnasiums, Hildesheim, 11 Uhr
http://www.hildesheim.de/magazin/artikel.php?artikel=3543&type=&menuid=2&topmenu=2
http://66023.nibis.de/website/index.php?id=1
sky: „Scharnhorst setzt auf die Macht der Rede“, Hildesheimer Allgemeine Zeitung, 6.9.2010

31. 8. 2010
"Latein an der heutigen Schule", Radiogespräch mit Dr. Ludwig Unger, Pressesprecher des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, und Anna Giordano, Sankt Michaelsbund Diözesanverband München und Freising e.V., Radioredaktion, http://www.muenchner-kirchenradio.de/gespraech-der-woche/gespraech-der-woche/
article/gespraech-der-woche-kw-37-schulfach-latein-quaelgeist-oder-schluessel-zur-kultur.html

1. 8. 2010
"Die Macht der Rede: Eine kleine Geschichte der Rhetorik von der Antike bis Heute", Vortrag, veranstaltet von der Buchhandlung am Obstmarkt; Brauereigasthof "Drei Königinnen", Biergarten, Meister-Veits-Gässchen 32, Augsburg, 18 Uhr
17. 7. 2010
"Jacobus Balde in Neuburg", Festvortrag zum 125-jährigen Jubiläum der Neuburger Studiengenossenschaft e.V., Aula des Descartesgymasiums Neuburg a.d. Donau, 11 Uhr
Anna Rössler: "Vivat crescat floreat", Augsburger Allgemeine – Neuburger Rundschau 18.7.2010,  http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Lokales/Neuburg/Lokalnachrichten/Artikel,-Vivat-crescat-floreat-_arid,2198240_regid,12_puid,2_pageid,4502.html?et_cid=4&et_lid=5
Josef Heumann: "Freundschaften pflegen und Kontakte knüpfen", Donaukurier 19.7.2010, http://www.donaukurier.de/lokales/neuburg/Freundschaften-pflegen-und-Kontakte-knuepfen;art1763,2301721

9. 7. 2010
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Vortrag beim IV. TOP Management der Bayerischen Staatskanzlei Modul 4 "Vom Wert der Wissenschaften", St. Quirin am Tegernsee, 19.30–21.00 Uhr
9. 7. 2010
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Vortrag am Vöhlin-Gymnasium, Memmingen
Presse: Pagany: "Die Macht der Rede einst und heute: Vortrag für Lateinschüler", Memminger Zeitung, 14.7.2010
J. Naler: "Lateinprofessor Wilfried Stroh am Vöhlin", http://www.voehlin.de/joomla/index.php?option=com_content&task=view&id=371&Itemid=93

3. 7. 2010
Mitwirkung am Dies Romanus des P-Seminars, Latein, am Gymnasium bei St. Anna, Augsburg (Lateinstunde mit den 5. und 6. Klassen), 11 Uhr
loi: "Mausetot und unsterblich", Augsburger Allgemeine, 7.7.2009, http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Lokales/Augsburg-Stadt/Lokalnews/Artikel,-Mausetot-und-unsterblich-_arid,1712103_regid,2_puid,2_pageid,4490.html
3. 7. 2010
Rhetorischer Kommentar zur Antrittsrede des Bundespräsidenten Christian Wulff (2.7.2010), MDR Figaro (im Gespräch mit Alexander Mayer)
http://www.mdr.de/search/mediasearch/?words=bundespraesident&g_id=0&format=audio&channel=
28. 6. 2010 "Die Macht der Rede", Vortrag zur Vorstellung der "Rollenden Bibliothek", Veranstaltung des Förderprogramms Alte Sprachen der Warburg-Melchior-Olearius-Stiftung, Literaturhaus Hamburg, Großer Saal, Schwanenwik 38, Hamburg, 18 Uhr
27. 6. 2010
"Die Macht der Rede im alten Rom und heute", Festvortrag zum Jahrestreffen der Societas Annensis e.V., Neue Mensa des Gymnasiums St. Anna, Augsburg, Schertlinstr. 5-7, 11.30 Uhr
22. 6. 2010
"Ist Bildung durch alte Sprachen noch zeitgemäß?" Studentischer Gastvortrag an der Universität Gießen, 20 Uhr
17. 6. 2010
"Das dichterische Lebenswerk des Jacobus Balde (1604-1668)", Vortrag Universität Halle, 18 Uhr c.t.
15. 6. 2010
"Die Macht der Rede im alten Rom und heute", Vortrag mit nachfolgender Deklamation "Gegen und für Holzbein" (nach Rhetorica ad Herennium 1,11,19), dargeboten von Verena Schulz und Wilfried Stroh (Videoaufzeichnung der Deklamation unter http://www.youtube.com/user/AbgussmuseumMuenchen#p/u; Texte zugänglich unter www.abgussmuseum.de). Anschließende Diskussion: "Soll in Bayern ein Rhetorikwettbewerb eingerichtet werden?". Veranstaltet von Dr. Ingeborg Kader, Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Meiserstr./Katharina-von-Borastr. 10, 80333 München, 18-21.30 Uhr


Valahfridus contra Verenam: Quid iudicat Demosthenes?
(Foto: Katharina Kagerer)

20. 5. 2010
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Vortrag beim  Eranos Vindobonensis an der Universität Wien, Hörsaal 21 (Hauptgebäude), 17 Uhr c.t.
http://phil-kult.univie.ac.at/sitemap40061/detailansicht/article/61535/vortrag-von-univ-prof-dr-wilfried-stroh-die-ma/
15. 5. 2010
Beratung beim Latein-Quiz der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Nadine Bös), erschienen unter "Hinc licet experiri", FAZ 19.6.2010
11. 5. 2010
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Vortrag auf Einladung des Fachschaftsrats der Klassischen Philologie und Romanistik (KlaPhiRo) an der Universität Leipzig, http://www.uni-leipzig.de/~klaphiro/
26. 4. 2010
Interviewgast bei drei Interviews der Akademie der Bayerischen Presse, München
24. 4. 2010
"Ovid als Rhetoriker", Vortrag bei Fortbildungsreihe "Latein plus Unterricht 2010" (C.C. Buchners Verlag), München, 13.45 Uhr
23. 4. 2010
Interview mit Nadine Bös, FAZ ("Beruf und Chance"), über Berufschancen mit Latein; eingegangen in "Für die Schule, nicht fürs Leben", FAZ 19.6.2010, http://www.faz.net/s/RubC43EEA6BF57E4A09925C1D802785495A/Doc~E7F5A03518F1A49BDBBE9DABDF1D87B8A~ATpl~Ecommon~Scontent.html
20.-22. 4. 2010
Vorträge und "Officina Latina" zur Tagung der Fremdsprachenolympiade Österreich Latinitas, Latinitatis, omnia Latinitas – Ach ja, die Klassiker (Leitung: Ernst Sigot), Festsaal des Europagymnasiums Klagenfurt
"Latein ist tot – es lebe Latein" (20.4., 20.00 Uhr), Vortrag
"Cicero gegen Antonius – eine Tragödie in fünf Akten", Vortrag
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Vortrag
"De syllabis recte pronuntiandis", Officina Latina (in lateinischer Sprache)
Hermann Niedermayr: "'Ach ja, die Klassiker', 22. Bundesolympiade Latein/Griechisch, Gurk, 19. – 23. April 2010", Circulare 2, 2010, 12-13, www.eduhi.at/dl/Circulare_2_10.pdf
Ernst Sigot: "'Ja die Klassiker' – synart: Eine recapitulatio zum CERTAMEN LATINUM GRAECUMQUE MMX", Cursor 10. Juni 2011, 3-4

19. 4. 2010
Interview mit Thomas Bille, MDR Figaro (Abendprogramm), über "Melanchthon und die Antike"
7./8. 4. 2010
Mitwirkung am Kongress des Deutschen Altphilologenverbands in Freiburg, 6.-10.4.
Vortrag (mit Diskussion): "Ciceros Reden in Schule und Wissenschaft", 7.4., 11.00-12.30 Uhr
Arbeitskreis in lateinischer Sprache: "De Ciceronis oratione Catilinaria prima", 8.4., 16.15-17.45 Uhr
1. 4. 2010
"Weder Aufklärung noch Propaganda", Interview mit Reinhard Jellen über Rhetorik, in: Telepolis, http://www.heise.de/tp/r4/artikel/32/32348/1.html
18. 3. 2010
Mitwirkung an "Latein zum Anfassen" (mit Katharina Kagerer), Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Meiserstr. 10, München, 16 Uhr   http://www.klassische-bildung.de/event.html?&cHash=4070e2811b57cc54e0c91f012c86571a&tx_ttnews[backPid]=187&tx_ttnews[tt_news]=34
14. und 21. 3. 2010 Zwei Vorträge über die Macht der Rede, SWR2, Aula, je 8.30-9.00 Uhr, http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/-/id=660374/nid=660374/did=5927024/1h4ipyj/index.html
12. 3. 2010
Kurzreferat über Stand der Forschungen zu Jacobus Balde in München, bei Jahrestagung von Jesuitica e.V., Liga-Bank, München
4. 3. 2010 "Ist Bildung durch alte Sprachen noch zeitgemäß?", Vortrag bei Tagung der BDK (Bundesdirektorenkonferenz) in Dresden (Thema: "Was erwarten Hochschulen von einer gymnasialen Bildung?"), L Hotel Dresden Altstadt, 14.00 Uhr
27. 2. 2010 "Das Konzert der europäischen Sprachen", Referat bei der Stuttgarter Privatstudiengesellschaft
8. 2. 2010
Interview mit Ulrike Frenkel; eingegangen in: Ulrike Frenkel, "Lebendiger Sänger einer toten Sprache: Porträt Wilfried Stroh", Stuttgarter Zeitung, 19.6.2010
22. 1. 2010
"Vom Zauber des Lateinischen", Vortrag im Forum MGG, Tauberbischofsheim, 19.30 Uhr
Presse: Feuerstein: "Latein ist unsterblich geworden", Fränkische Neueste Nachrichten, 25.1.2010



"O saeculum o litterae!"
"Quam simplex est veritas!"
 
22. 1. 2010
"Ovids Enzyklopädie der Liebe", Vortrag vor den Klassen 10-12 Uhr des Matthias-Grünewald-Gymnasiums Tauberbischofsheim, 11.10 Uhr
21. 1. 2010
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Vortrag vor Schülern des Siebold-Gymnasiums Würzburg, 15.00 Uhr
http://www.siebold-gymnasium.de/archives/3600
21. 1. 2010
"Was für Zeiten, was für Sitten!", Studiogespräch mit Stefan Nölke über Cicero, Rhetorik und Latein, Buchjournal in MDR Figaro
http://www.mdr.de/mdr-figaro/literatur/7026575.html#absatz5
14. 1. 2010
"Christlicher Gehalt in heidnischer Gestalt: Das Lebenswerk des Dichters Jacobus Balde SJ (1604-1668)", Vortrag im Seniorenstudium der Universität München (Reihe Religion), 16-18 Uhr
8. 1. 2010
"Die Macht der Rede", Studiogespräch mit Wolfgang Ritschl, ORF 1, "Kontext", 9.05 Uhr
7. 1. 2010
"Begegnung mit dem Genius: Kurfürst Maximilian I. und Jacobus Balde SJ", Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Die Jesuiten und ihre Bildung", LMU München, 19 Uhr
31. 12. 2009
"Die Macht der Rede: Wilfried Stroh im Gespräch mit Liane von Billerbeck", Deutschlandradio Kultur, 9.07 Uhr
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1096963/; http://podster.de/episode/1226538
18. 12. 2009
Aufnahme von Interview mit Liane von Billerbeck, Deutschlandradio, über "Die Macht der Rede"
17. 12. 2009 "Vom Zauber des Lateinischen", Vortrag vor Schülern des Otto-Hahn-Gymnasiums Marktredwitz, 13.45 Uhr
Presse: "Latein lebt – trotz vieler Leichenreden", Frankenpost, 24.12.2009, http://www.ohg-marktredwitz.de/leben/presse/2009_2010/lateinlebt.html
10. 12. 2009
"Die Macht der Rede: Wilfried Stroh im Gespräch", Bayern 2, kulturWelt, 8.30 Uhr
Podcast: http://www.br-online.de/bayern2/kulturwelt/stroh-macht-der-rede-rubrik-ID1260430403226.xml
9. 12. 2009
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute". Vortrag, Kulturprogramm der Commerzbank Frankfurt, "raum für kultur", 20 Uhr
4. 12. 2009
Interview mit Knut Cordsen, Deutsche Welle, über "Die Macht der Rede"
1. 12. 2009
"Die Macht der Rede", Vortrag bei der Volkshochschule Ahlen, Buchhandlung Sommer, Oststr. 65-67, 20 Uhr
25. 11. 2009
"Die Macht der Rede", Vortrag in Ettlingen, Albertus-Magnus-Gymnasium, Kapellenweg 1 (Veranstalter: Die Buchhandlung), 20 Uhr
Bilderserie: http://www.imk96.de/thamm/projekte/schuljahr09_10/strohweb/htm/
12. 11. 2009
"Die Macht der Rede", Vortrag beim Kulturverein Bad Vilbel, Kurhaus, Niddastr. 1, 20 Uhr (Erbsensuppe schon ab 19 Uhr)
Presse: Rhein-Main.Net Nachrichten 19.11.2009 (Christine Dehler): "Was Cicero und Obama verbindet" (zugleich Frankfurter Neue Presse 19.11.2009), http://www.rhein-main.net/sixcms/detail.php/rmn01.c.6852513.de
5. 11. 2009
"Die Macht der Rede", Vortrag in Buchen (Odenwald), Burghardt-Gymnasium, St. Rochusstr. 5 (Veranstalter: Buchhandlung Volk), 19.30 Uhr
Presse: strein: "Sternstunden der lateinischen Literatur", Fränkische Nachrichten, 7.11.2009, http://www.fnweb.de/regionales/bu/buchen/20091107_srv0000004997254.html
K: "Bleierne Langeweile zeichnet viele Reden aus", Rhein-Neckarzeitung, 7.11.2009

4. 11. 2009
"Die Macht der Rede", Vortrag in Köln, Buchladen Neusser Straße, Neusser Str. 197, 19.30 Uhr
2. 11. 2009
Interview zu "Die Macht der Rede" mit Petra Waldvogel, SWR 1, in: "Der Abend", 20.10–22.00 Uhr, http://www.swr.de/swr1/rp/programm/-/id=446640/nid=446640/did=5494036/wfg7ch/index.html
24. 10. 2009
"Jan Novák als Lateinkomponist", Beitrag zum Jugendkonzert "Jan Novák" des Kunstforums Gilching e.V. (Leitung: Martina Swandulla, Moderation Dora Novak-Wilmington), Aula des Christoph-Probst-Gymnasiums Gilching, Talhofstr. 9, 19.30 Uhr
22. 10. 2009
"Die Macht der Rede", Vortrag in Aschaffenburg, Buchhandlung Pfeiffer
20. 10. 2009
"Die Macht der Rede", Vortrag, Bürgerhaus Gräfelfing, 20 Uhr
Presse: Julia Post: "Worte als Waffe", Münchner Merkur, 22.10.2009 (auch unter www.literarische.de/09-2/Presse-Stroh.htm)

Gespräch mit Anja Brockert über "Die Macht der Rede" in SWR2 Impuls, 16.05 Uhr (9.31 min.), http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/impuls/-/id=1853902/did=5515610/pv=mplayer/vv=popup/nid=1853902/1a8hken/index.html
19. 10. 2009
"De Latinarum litterarum historia". Eröffnung der lateinsprachigen Vorlesung, LMU München, Ludwigstr. 25, D 4c (jeweils montags bis 8. 2. 2010, 14-15 Uhr). Die Handouts und Tonmitschnitte (mp3-Dateien) sind online verfügbar.
5. 10. 2009
"Latein ist tot – es lebe Latein!", Vortrag in der Volkshochschule Rhein-Sieg, Siegburg
26. 9. 2009
"Tadeusz Zieliński als Universalphilologe", Festvortrag zur Gedenkveranstaltung an T. Zieliński anlässlich seines 150. Geburtstages und seines 65. Todestages, veranstaltet von der Gemeinde Schondorf am Ammersee und dem Generalkonsulat der Republik Polen in München, Landheim Schondorf, Vortragssaal, 12.15 Uhr
25. 9. 2009
Vortrag: "Die Anfänge des lateinischen Münchner Schultheaters" bei Tagung Pontes VI: "Altsprachlicher Unterricht in der Frühen Neuzeit", Innsbruck (24.-26.9.2009), 15.30 Uhr
19. 9. 2009
"Periegesis Monacensis", Stadtführung durch München im Rahmen des Regensburger Kongresses (s. unten)
16.-18. 9. 2009
"De uersibus recte recitandis", 3 Übungsstunden im Rahmen des Regensburger Kongresses (s. unten), 15 Uhr, Universität Regensburg, Hörsaal R 008
 

 
16. 9. 2009
"De Ratisbona Latina", lat. Vortrag im Rahmen des Regensburger Kongresses (s. unten), 17 Uhr, Universität Regensburg, Hörsaal H 17
Film: Academia Latinitati fovendae; Conventus XII Ratisbonensis (15.-19.9.2009), DVD confecit Iosephus Paul
Publikation im Tagungsband: Ad fines imperii Romani - Anno bismillesimo cladis Varianae: Acta Conventus Academiae Latinitati Fovendae XII Ratisbonensis, edidit Jan-Wilhelm Beck, Leuven U.P. 2011, 211-234

15.-19. 9. 2009
Mitwirkung am Kongress der Academia Latinitati fovendae (ALF) AD FINES IMPERII ROMANI - ANNVS BISMILLESIMVS CLADIS VARIANAE, Regensburg (http://www.academialatina.org/conventusxii-germanice.html; Programm: http://www.uni-regensburg.de/Fakultaeten/phil_Fak_IV/Klass_Phil/Latein/Aktuelles/Aktuelles.htm) (siehe oben)
1. 9. 2009
Interview mit Ursula Kastler (siehe Salzburger Nachrichten vom 26.9.2009: "Latein zum Anfassen [...]: In der Person des Altphilologen Wilfried Stroh verliert Latein jeden Schrecken")
7. 8. 2009
Tonaufnahmen von Oden des Conradus Celtis für das Literaturhaus Wipfeld zum 550. Geburtstag des Dichters: www.literaturhaus-wipfeld.de
11. 7. 2009
"Cicero im Wahlkampf", Vortrag in Rendsburg beim Altphilologenverband Schleswig-Holstein
10. 7. 2009
"Cicero im Wahlkampf", Kieler Gelehrtenschule, vormittags
9. 7. 2009
"Cicero im Wahlkampf", Vortrag für Freunde der Antike e.V., Kunsthalle zu Kiel, 20 Uhr
8. 7. 2009
Tonaufnahmen von lateinischen Übersetzungen von Sonetten Shakespeares für das Projekt "Gutsch / Pfister, Shakespeare's Sonnets Global"

"'In terra monaco ...' – Warum schreibt der Papst auf Latein?", Interview mit C. Landsgesell, Abendzeitung
2. 7. 2009
"Vom Zauber des Lateinischen", Vortrag am Gymnasium bei St. Stephan, Augsburg, Klostergarten 19.30 Uhr
http://www.st-stephan.de/aktuelles/gymnasium/litabend09.html
27. 6. 2009
"Ad pacificatores Monasterii congregatos: Der Zyklus der Friedensoden im 9. Buch von Jacob Baldes Sylvae (4; 11; 15; 20; 21; 26)", Vortrag bei Tagung zu Jacobus Baldes Sylvae, Freiburg i. Br. (26./27.6.2009)
13. 6. 2009
"Latein in der Späten Neuzeit". Vortrag zum Universitätsjubiläum Groningen, Harmoniegebouw, Oude Kijk, Jatstraat 24, ab 14 Uhr (http://www.webindeklas.nl/alumani/index.php?id=5)



 
4. 6. 2009
"Träume in der antiken Literatur", Interview mit Marie-Therese Schoess, Studentenradio M 94.5
2. 6. 2009
"Es lebe Latein!", Vortrag zum 600-jährigen Jubiläum der Universität Leipzig, Lehmanns Buchhandlung, Grimmaische Str.10, 20.15 Uhr
18. 5. 2009
Gespräch mit Thorsten Otto in der Sendung "Mensch Otto", Bayern 3 (Hörfunk), 19.05-20.00 Uhr (als Podcast abrufbar unter  http://www.br-online.de/imperia/md/audio/podcast/import/2009_05/2009_05_17_08_17_02_podcastmenschottoprofwilfrieds_a.mp3)
25. 4. 2009
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute"; "Cicero gegen Antonius - eine Tragödie in fünf Akten", Vorträge bei Fortbildungsveranstaltung für Lehrer in Thüringen, Stadtbibliothek Weimar, 10-11.30 Uhr; 12.30-14.00 Uhr
20. 4. 2009
"De Vergili Aeneidos libro I", Eröffnung des Colloquium Latinum (jeden Montag 14-15 Uhr)
April/Mai 2009
Mitwirkung am Projekt "Ben Hur LIVE" (http://www.benhurlive.de/): sprachliche Beratung, Koordination der lateinischen und aramäischen Übersetzungen
19. 3. 2009
Mitwirkung (zusammen mit Katharina Kagerer) an "Latein zum Anfassen", Erlebnisnachmittag für Grundschüler und ihre Eltern, veranstaltet vom Arbeitskreis Humanistisches Gymnasium: http://www.klassische-bildung.de/home.html
27. 2. 2009
"Cicero gegen Antonius - eine Tragödie in fünf Akten". Vortrag am Alten Gymnasium Oldenburg, 19.30 Uhr

"Cicero gegen Antonius - eine Tragödie in fünf Akten". Vortrag am Ratsgymnasium Osnabrück, 14 Uhr (Mitschnitt unter http://www.navonline.de/aktuell/medien/akt_medien_multimedia_stroh2009.php)
26. 2. 2009
"Cicero gegen Antonius - eine Tragödie in fünf Akten". Vortrag am Gymnasium Andreanum Hildesheim, 19.30 Uhr

"Cicero gegen Antonius - eine Tragödie in fünf Akten", Vortrag am Max-Planck-Gymnasium Göttingen, 15 Uhr
18. 2. 2009
"Die Macht der Rede im alten Rom und heute", Vortrag im Club zu Bremen, 19.30 Uhr
16. 2. 2009
Drei Vorträge am Riemenschneider-Gymnasium Würzburg, "Cicero und die griechische Philosophie", 11.30-12.15 Uhr und 12.30-13.15 Uhr; "Latein ist tot - es lebe Latein", 19.30 Uhr
13. 2. 2009
Teilnahme an "Convivium Neolatinum Classicorum" (zum Erscheinen von Walther Ludwig, Supplementa Neolatina), Zur Lese, Adenauerallee 37, Bonn, 18 Uhr
3. 2. 2009
Interview über "Lateinunterricht heute" mit Irene Kleber, Abendzeitung ("Latein ist cool", Abendzeitung, 16.2.2009)
14. 1. 2009
"Lysias und seine Biedermänner", Lesung aus unveröffentlichtem Buch in: "Lesezeit", Deutschlandfunk, 20:30-21.00 Uhr (Aufnahme vom 4.12.2008)
Januar 2009
Mitwirkung an der Jury zum Kurzgeschichtenwettbewerb "Niemandsland" des Herbert Utz-Verlags (Reihe literareon), http://www.literareon.de/wettbewerb.php
25. 12. 2008
"Es lebe Latein – Plädoyer für eine totgesagte Sprache", Rundfunkvortrag, SWR 2 Wissen: Aula, 8.30-9.00 Uhr (Aufnahme vom 1.12.2008),
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/-/id=4184682/property=download/nid=660374/dgxutu/swr2-wissen-20081225.pdf; Podcast: http://mp3.swr.de/swr2/aula/swr2-aula-es-lebe-latein.6444m.mp3
29. 11. 2008
"Ovid als Rhetoriker", Vortrag beim Ovidtag 2008 des Forschungsforums DIDACTICA CLASSICA, LMU München, Hauptgebäude, HS M 218, 15 Uhr
28. 11. 2008
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Festvortrag zum 75. Geburtstag von Michael von Albrecht, Seminar für Klassische Philologie der Universität Heidelberg, 18 Uhr
25. 11. 2008
Mitwirkung (Diplom) an Ehrenpromotion S.K.H. Herzog Franz von Bayern
11. 11. 2008
SPIEGEL-Gespräch mit Dietmar Pieper und Dr. Johannes Saltzwedel ("Anreiz fürs Denken", in: SPIEGEL Geschichte 1, 2009: Das Ende des Römischen Reiches)

 Foto: Wolfgang Maria Weber
 
29. 10. 2008
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Gymnasium Soltau, 10 Uhr
Presse: "Von der Macht einer guten Rede", Böhme-Zeitung, 31.10.2008 (http://www.gymnasium-soltau.de/index.php?p=news&area=1&newsid=604&name=von-der-macht-einer-guten-rede)
28. 10. 2008
"Latein ist tot – es lebe Latein!", Vortrag beim Kulturring Bad Fallingbostel, Ratssaal im Rathaus, Vogteistr. 1, Bad Fallingbostel
19. 10. 2008
"Vom Zauber des Lateinischen", Vortrag beim Freundeskreis Kloster Andechs e.V., Kloster Andechs, Fürstentrakt, 19.30 Uhr
16. 10. 2008
Interview mit Stephanie Geiger (veröffentlicht in: Welt am Sonntag, 9.11.2008: "Latein steht wieder auf dem Stundenplan", auch unter http://www.welt.de/wams_print/article2695370/Latein-steht-wieder-auf-dem-Stundenplan.html)
15. 10. 2008
"De eloquentiae Graecae et Romanae historia", Eröffnung der Vorlesung (jeden Mittwoch, im Wintersemester), LMU, Hörsaal D 04 II (Ludwigstr. 25). Die Handouts und Tonmitschnitte (mp3-Dateien) der meisten Sitzungen sind online verfügbar.
14. 10. 2008
"Cicero und die griechische Philosophie", Eröffnungsvorlesung der Dienstagsreihe 'Weltorientierung' des Seniorenstudiums an der LMU München, 16-17 Uhr
14. 10. 2008
Mitwirkung am Interviewtraining für Zeitungsvolontäre bei der Akademie der Bayerischen Presse e.V. (Thema: Latein)
8. 10. 2008
"Latein ist tot – es lebe Latein!", Vortrag bei der Friedrich-Naumann-Stiftung Rudolstadt, 19.30 Uhr
7. 10. 2008
"Strauß, der geborene Lateiner" (Serie zum 20. Todestag von Franz Josef Strauß, Teil 5), Münchner Merkur
4. 10. 2008
Mitgestaltung von "Die Römer kommen", Museumsfest der Stadt Mainburg, Beginn 14 Uhr (mit Dr. Marcus Junkelmann und Justus Willberg)
Presse: Ellen Kellerer, "Salvete civites [!] Mainburgenses ...", Hallertauer Zeitung, 6.10.2008
Abendschau des Bayerischen Fernsehens, 7.10.2008

3. 10. 2008
"Latein - Totgesagte leben länger", Interview mit Dr. Arndt Kremer, GEO.de (http://www.geo.de/GEO/kultur/geschichte/58577.html?p=1&pageview=)
27. 9. 2008
"Leben mit Latein", Gespräch mit Monika Schmich, Augsburger Allgemeine, 27.9.2008
25. 9. 2008
"Der Redner Cicero im Schulunterricht"; "Rhetorik und Philosophie in der Antike". Zwei Vorträge zur Lehrerfortbildung im Land Sachsen, Zwickau, Beginn der Veranstaltung 12.00 Uhr
23. 9. 2008
"Latein ist tot - es lebe Latein!" Vortrag in Rutesheim, Mensa der Realschule Robert-Bosch-Str. 31, 15 Uhr
Presse: Elisa Wedekind, "Den ersten Tod starb Latein mit der Geburt Christi", Stuttgarter Zeitung, 24.9.2008 (auch unter http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/detail.php/1826941_0_2147)
18. 9. 2008
"Latein, tot oder lebendig?", Vortrag beim 6. Deutschen CFO-Summit (Financial Gates – Tore zur Finanzwelt), Kurhotel Dolce, Bad Nauheim, 17.30 Uhr
16. 9. 2008
Interview mit Radio KISS FM (gesendet 17.9.2008)
4. 9. 2008
Interview mit Thomas Ribi, Neue Zürcher Zeitung ("In Zürich getroffen"); NZZ 8.9.2008: "Wilfried Stroh - Botschafter des Lateins" (auch unter http://www.nzz.ch/nachrichten/zuerich/wilfried_stroh__botschafter_des_lateins_1.826301.html)

Valahfridus in rostris Turicensibus Valahfridus inter vina Turicensia
Valahfridus cum leone Turicensi
Valahfridus in rostris
Turicensibus
Fotos: privat
Valahfridus inter
vina Turicensia
Valahfridus cum
leone Turicensi
Foto: Christoph Ruckstuhl, NZZ

4. 9. 2008
"Von der Humanitas zum Humanismus", Festvortrag zum Jubiläum des Realgymnasiums Rämibühl Zürich, Schauspielhaus, 16.30 Uhr
1. 9. 2008
Glückwunschadresse an Dr. Eberhard Rinne
25. 8. 2008
Kommentar zu "sub omni canone - unter aller Kanone" für Antenne Bayern
15. 8. 2008
Mitwirkung am ZDF Mittagsmagazin, 13 Uhr: Porträt Wilfried Stroh und Gespräch mit Susanne Conrad (http://mittagsmagazin.zdf.de/ZDFde/inhalt/12/0,1872,1021100_idDispatch:7862613,00.html)
10. 8. 2008 "Vom Zauber des Lateinischen (mit besonderer Berücksichtigung des christlichen Lateins)", Vortrag bei der Sommerakademie "Die lateinische Messe" in Schönenberg bei Bonn (Veranstalter: Dr. Heinz-Lothar Barth), St. Theresien-Gymnasium 11.15 Uhr
Ein Mitschnitt des Vortrags auf 2 CDs ist mittlerweile käuflich zu erwerben bei: http://www.aquinas.de/media/referenten/stroh.1150/0210.vom_zauber_des_lateinischen/
Presse: Der gerade Weg 3, 2008, S. 39f.
31. 7. 2008
"De versibus recte recitandis", lateinischer Vortrag (mit Übungen) bei der Septimana Latina Europaea, Kirchähr bei Limburg, 9.15 Uhr
17. 7. 2008 Interview mit Ellinor Krogmann (SWR 2 Impuls) über "Latein ist tot - es lebe Latein!", 14.05-14.10 Uhr, http://podster.de/episode/669680
8. 7. 2008
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Vortrag für den Arbeitskreis Humanistische Bildung, Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg, Kartäusergasse 1, 19 Uhr
Presse: Reinhard Kalb: "Scharfe Zungen, taube Ohren", Nürnberger Zeitung, 15.7.2008, http://www.nz-online.de/artikel.asp?art=850078&kat=317
4. 7. 2008
"Die Macht der Rede im antiken Rom und heute", Gastvortrag, Universität Potsdam, Am neuen Palais 10, Raum 1.11.0.09, 17 Uhr s.t.
3. 7. 2008
"Das römische Gastmahl", Vortrag bei Convivium Latinum, Gymnasium Roth, Beginn: 18.30 Uhr
10. 6. 2008
"Der Redner Cicero im Schulunterricht", Gastvortrag für Studenten der Universität Würzburg, Toscana-Saal der Residenz, 16-18 Uhr
7. 6. 2008
Conférence beim Konzert mit Werken von Jan Novák, "Musice et Latine loqui", Musikschule Ulm, Marktplatz 19, 20 Uhr (vgl. Novák - Konzerte und Veranstaltungen)
3. 6. 2008
Deutsche Übersetzung von Jan Novák, Rustica Musa II für Konzert am 7.6.2008 (siehe oben)
20. 5. 2008
"Wozu Latein?" Interview mit Cordula Dieckmann, dpa-Kindernachrichten (vgl. "Reden wie die alten Römer", Allgäuer Zeitung, 9.6.2008; "'Latein zum Anfassen' als Schlüssel zu Asterix", in: Der Westen, http://www.derwesten.de/nachrichten/nachrichten/campus-und-karriere/2008/4/2/news-34882047/detail.html;"Latein büffeln für Asterix und Harry Potter", in: volksfreund.dehttp://www.volksfreund.de/journal/familie/volksfreund/themen/geschichteundgeschichten/art57720,1725517)
13. 5. 2008
Lateinische Fassung der Beschwörungsszene (Wolfsschlucht) in C. M. von Webers "Freischütz" (für Inszenierung von Niels-Peter Rudolph, Opernfestspiele Schloss Glatt, Premiere: 19. Juli)
7. 5. 2008
Mitwirkung an „Literatur im Foyer: Der Kampf um Troja – Die Aktualität der Antike“, mit Raoul Schrott, Kurt Flasch, Kurt Steinmann (Leitung: Martin Lüdke), Viehmarktthermen Trier, 19 Uhr; Ausstrahlung im SWR Fernsehen, 23.5.2008, 24 Uhr (Wiederholung: 3sat, 1.6., 10.15 Uhr)
Presse: Wolfgang Valerius, "Des Trierers Genitiv", 16 VOR. Nachrichten aus Trier, http://www.16vor.de/index.php/2008/05/09/des-trierers-genitiv/
6. 5. 2008
"Frisinga Latina", Filmaufnahmen für 3sat und Sat 1 in Freising (siehe unter 5.5.2008)
5. 5. 2008
Aufnahmen zu Beitrag bei Sat 1 (Eberl) im Colloquium Latinum, Universität München (Sendetermin: Sat 1 Bayern, 15.5.2008, 17.30 Uhr)

Lateinische Führung durch die Universität München (aufgenommen von 3sat; Ausstrahlung am 17. Mai 2008, in: Vivo, 17.30 Uhr), Treffpunkt: Lichthof, 15.15 Uhr
19. 4. 2008
"De versibus recte recitandis", lateinischer Vortrag bei Fortbildungsveranstaltung des Buchner-Verlags, Augsburg, Im Annahof 4, 13.45-15.30 Uhr
17. 4. 2008
"Cicero und die Religion", Eröffnungsvorlesung der Donnerstagsreihe 'Grundkurs Religion' des Seniorenstudiums an der LMU München, 17-18 Uhr
7. 4. 2008
"Latein – tot oder lebendig?", Vortrag für Salzburger Lehrer, Universität München, ca. 15.30 Uhr

Periegesis Monacensis - lateinische Stadtführung durch München für Salzburger Lehrer, Beginn: Odeonsplatz, 13 Uhr
1. 4. 2008
Buchvorstellung "Latein ist tot – es lebe Latein!", Gemeindebücherei Grünwald / Buchhandlung Silvia Horn, Grünwald b. München, Schloßstr. 14 c, 19.30 Uhr

Mitwirkung an "Latein zum Anfassen", Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Meiserstr. 10, München (mit Katharina Kagerer), 16 Uhr
13. 3. 2008
Buchvorstellung "Latein ist tot – es lebe Latein!". "Coram Publico", Kulturzentrum Ludwigsburg, Wilhelmstr. 9/1, 20 Uhr
Presse: Astrid Killinger: "Latein: Alte Sprache wieder total in", Ilburger Kreiszeitung, 15.3.2008
11. 3. 2008
"Latein – tot oder lebendig?", Vortrag für Schüler der Oberklassen zum Jubiläum des Gregor-Mendel-Gymnasiums Amberg, 10.45 Uhr
Presse: scs: "Latein: Tot oder lebendig?", Amberger Zeitung, 12.3.2008 (auch unter http://www.gmg-amberg.de/pr/presse/stroh2008.htm)
2. 3. 2008
„Die Finnen, die Römer! Bestseller-Autor Wilfried Stroh über Sinn und Sinnlichkeit des Lateins – und wer es am besten spricht“, Interview mit Nicolas Wolz, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Nr. 9, S. 16 (auch unter FAZ.job.NET, 9.3.2008,  http://berufundchance.fazjob.net/s/Rub1A09F6EF89FE4FD19B3755342A3F509A/
Doc~EB4497F959D84475AA15341EE2C1D350E~ATpl~Ecommon~Scontent.html)
29. 2. 2008
"Latein – tot oder lebendig?", Zwei Vorträge mit Ovidrezitation für Schüler des Gymnasiums Albertinum, Coburg, 10.40–12.10 Uhr
Presse: Heinitz, "Latein ist tot. Es lebe Latein!", Coburger Tageblatt, 12.3.2008
28. 2. 2008 Buchvorstellung "Latein ist tot – es lebe Latein!". Buchhandlung Riemann, Markt 9, Coburg, 20 Uhr
Presse: Christine Wagner, "... und das Latein lebt doch noch!", Neue Presse Coburg, 1.3.2008
Carolin Herrmann, "Längst unsterblich nach fünf dramatischen Toden", Coburger Tageblatt, 1.3.2008
27. 2. 2008
Buchvorstellung "Latein ist tot – es lebe Latein!". Volkshochschule Diepholz, FHWT, Vortragsraum, 20 Uhr

Veranstaltung im Gymnasium Diepholz für Schüler der Klassen 9-11
Presse: wic, "Unterhaltsamer Vortrag", Diepholzer Kreisblatt, 28.2.2008
21. 2. 2008 "Philosophie und Rhetorik in der Antike", Abendvortrag für Eltern und Schüler, Wirsberg-Gymnasium, Würzburg, 19.00–20.30 Uhr

"Die Macht der Rede in der Antike und heute", Veranstaltung mit Schülern der Oberstufe am Wirsberg-Gymnasium, Würzburg, 11.30 Uhr
19. 2. 2008
"Vom Zauber des Lateinischen", Vortrag mit Gesang (Klavier: Nicole Sedlak), Gymnasium Landau a.d. Isar, 19 Uhr
11. 2. 2008
"De versibus Latinis recte pronuntiandis", lateinischer Gastvortrag an der Universität Leiden (mit Übungen), 9.15-10.45 Uhr
Presse: "Latijn leeft", Mare(Zeitschrift der Universität Leiden), Heft 20, 14.2.2008, http://www.mareonline.nl/artikel/0708/20/0302/
10. 2. 2008
"Latein ist tot, es lebe Latein!", Vortrag in 3sat (Fernsehen), 7.15 - 8.00  Uhr (Wiederholung vom 3.02.2008)
3. 2. 2008
"Latein ist tot, es lebe Latein!", Vortrag im SWR Fernsehen, 8.30 - 9.15 Uhr (Wiederholung am 10.02.2008)
31. 1. 2008
Buchvorstellung "Latein ist tot – es lebe Latein!". Literatursalon der Buchhandlung Thye, Schlossplatz 21-23, Oldenburg
30. 1. 2008
"Latein ist tot - es lebe Latein", Abendvortrag mit Musik (Klavier: Dorothee Jacob), Aula des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Wertheim, 19.30 Uhr
Presse: "Eine Sprache fürs Diesseits und das Jenseits", Fränkische Nachrichten 1.2.2008 (auch unter http://www.fnweb.de/service/archiv/artikel/641475978.html)
16. 1. 2008
Drei Lateinstunden mit Schülern des Gymnasiums St. Lioba, Jahrgangsstufen 7, 8, und 9, Bad Nauheim
15. 1. 2008
"Latein - tot oder lebendig", Abendvortrag, Aula des Gymnasiums St. Lioba, Bad Nauheim, 19 Uhr
Presse: "Begeisternder Vortrag von Prof. Wilfried Stroh in der St. Lioba-Schule", www.st-lioba.net (http://www.st-lioba.net/index.php?option=com_content&task=view&id=169&Itemid=2), 1.2.2008
Januar 2008
Vorsitz der Jury zum literarischen Wettbewerb "Eigentor", literareon (Herbert Utz-Verlag) (Vorwort)

 
Aktuelle Tätigkeiten
 
Tätigkeiten 2003–2007
 
Tätigkeiten 1998–2002