Startseite   Vita   Werkverzeichnis   CDs   Schriften über Jan Novák   Konzerte und Veranstaltungen   Sodalitas   Homepage W. Stroh   
                   

   Vertonungen antiker Texte

   Vertonungen neu- und mittellateinischer Texte

   Sonstige Werke

Benutzt wurden die folgenden bibliographischen Hilfsmittel: J. Draheim: Vertonungen antiker Texte vom Barock bis zur Gegenwart (mit einer Bibliographie der Vertonungen für den Zeitraum von 1700 bis 1798). Amsterdam 1981 (grundlegende Bestandsaufnahme, geordnet nach antiken Autoren) Ders.: Conspectus rerum omnium quae Ianus Novacus lingua Latina concinenda fecit. In: Vox Latina [Universität Saarbrücken] 17, 1981, 99-101 (erschließt auch Nováks Werke zu mittel- und neulateinischen Texten) Jan Novák - Operum musicorum conspectus. München (Filmkunst Musikverlag) o. J. (1984), Ndr. (nicht ganz vollständiges Gesamtverzeichnis, das auch die Instrumentalwerke erfasst).

Alle Angaben wurden, soweit wie möglich, überprüft. Soweit Noten bzw. Tonaufnahmen der Werke in der Bibliothek des Instituts für Klassische Philologie der Universität München (IKPhM) vorhanden sind - dort sind im übrigen nicht nur Vertonungen antiker Texte gesammelt -, sind diese mit Signatur (nov. ...) verzeichnet. Auskünfte und Kopien zu Studienzwecken sind erhältlich über: Sodalitas LVDIS LATINIS faciundis e.V., c/o Institut für Klassische Philologie, Universität München, Geschwister-Scholl-Pl. 1, D-80539 München (Tel.: 08161/64046; e-mail: Stroh@klassphil.uni-muenchen.de); Homepage: http://stroh.userweb.mwn.de/sodalitas/sodalitas.html. Viele Werke Nováks sind auch in der Musikabteilung der Bayerischen Saatsbibliothek München und in der Bibliothek des Seminars für Klassische Philologie der Universität Heidelberg vorhanden.

Das Notenmaterial und die Originalmanuskripte liegen im Nationalmuseum Prag. Die Rechte liegen, wo dies eigens angegeben ist, bei Editio Baerenreiter Praha, sonst alle bei Eliska Novák (Fritz Leitz Weg 13, 88483 Burgrieden, Tel.: 07392/9288063).

Für Hilfe danke ich meinen Mitarbeiterinnen Daniela Griesmayr, Katharina Kagerer, Dr. Veronika Lukas, Sabine Sans und Michiko Weinmann, für freundliche Hinweise Herrn Dr. Joachim Draheim, Karlsruhe.

Wilfried Stroh


Zur Jan Novák-Startseite . Zur Homepage der Sodalitas . Zur Homepage Wilfried Stroh